Taschkent, Runde 7: 4 Siege für Schwarz

25.09.2013 – Beim Grand Prix der Herren in Paris dominierte gestern in Runde 3 Weiß, doch beim Grand Prix der Damen in Taschkent stand Runde 7 heute ganz im Zeichen von Schwarz. Vier Mal triumphierte Schwarz, zwei Partien endeten Remis. Da Koneru gegen Muminova gewann, während Lagno nur Remis spielte, führt Koneru die Tabelle jetzt mit 5,5 aus 7 alleine an. Impressionen, Tabelle, Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Alte und neue Tabellenführerin: Humpy Koneru

Im Duell der Verfolgerinnen trennten sich Kateryna Lagno (Bild) und Harika Dronavalli Unentschieden. Beide kommen so auf 5 aus 7 und teilen sich den zweiten und dritten Platz.

Das zweite Remis der Runde spielten Alexandra Kosteniuk (Bild) und Antoaneta Stefanova.

Ju Wenjun gewann gegen Bela Khotenashvili.

Zhao Xue erlitt die zweite Niederlage in Folge - in Runde 6 verlor sie gegen Ju Wenjun, in Runde 7 gegen Elina Danielian.

Guliskhan Nakhbayeva unterlag Olga Girya.

 

Alle Partien bisher

Fotos: FIDE/ Maria Emelianova

Turnierseite...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren