Tata Steel: Carlsen entthront Nakamura

23.01.2011 – Der Weltranglistenerste hat offenbar ins Turnier gefunden. Nach mäßigem Start hat Magnus Carlsen inzwischen Fahrt aufgenommen und heute gegen Tabellenführer Hikaru Nakamura seinen dritten Sieg eingefahren. Mit einem Läuferopfer auf h6 blies der Norweger zum entscheidenden Angriff auf den schwarzen König. Alexei Shirov konnte gegen Alexander Grischuk seinen ersten Sieg feiern. Prompt gab der Spanier die rote Laterne ab, die nun von Jan Smeets getragen wird. Der Niederländer unterlag Maxime Vachier-Lagrave in der Pirc-Verteidigung. Den vierten vollen Punkt in der A-Gruppe holte Anish Giri gegen Wang Hao. Anand hat mit einem Remis gegen Levon Aronian mit Nakamura an der Spitze gleichgezogen. In der B-Gruppe liegt Wesley So nach Sieg über Wouter Spoelman alleine in Führung. Die C-Gruppe wird von Daniele Vocaturo angeführt. Die beiden Frauen im Feld, Kateryna Lahno und Tania Sachdev, liegen gut im Rennen und haben derzeit Eloleistungen über 2600 bzw. 2500. Der einzige deutsche Spieler in Wijk, Sebastian Siebrecht, besiegte Robin van Kampen. Am Wochenende gab es einen gewaltigen Zuschauerandrang im Turniersaal und im Kommentatorzelt.Turnierseite...Tabelle, Partien, Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 



Fotos: Jeroen van den Belt, Joachim Schulze (Schachfotos...)




Windvergnügen


Man in Black: Hans-Walter Schmitt


Luke McShane tankt Luft und Musik


Frühere "Wunderkinder"


Riesiger Zuschauerandrang am Wochenende








Ruslan Ponomariov


Vladimir Kramnik




Alexei Shirov


Alexander Grischuk


 




Anish Giri


Carlsen kommt Spinxen


Erwin L'Ami und Ian Nepomniachtchi






Maxime Vachier-Lagrave


Levon Aronian


Jan Smeets abgerutscht


Magnus Carlsen punktet












Wesley So


Luke McShane


Gabriel Sargissian


Radoslaw Wojtaszek


David Navara


Shekhar Ganguly




Vladimir Tkachiev


Hammer und Nijbour


Zahar Efimenko

 




Kareryna Lahno ist Zweite im C-Turnier


Tania Sachdev mit einer Performance von 2580


Mark van der Werf


Roeland Pruissers

 

 


Ponomariov im Pressezentrum


Anand gut gelaunt


Sekundant Peter-Heine Nielsen


Levon Aronian, hinten Hans-Walter Schmitt


Familie Giri: Vater, Mutter, Schachspieler und Schwester


Mereijn van Delfts Fußball-Mannschaft in Hamburg verlor heute ohne den Sturmtank


Magnus zeigt seine Partie




Anish Giri zeigt seine Partie





 

 




Parktipp


Viele, viele Besucher


Im Kommentator-Zelt

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren