Tata Steel Turnier: Gewinner und Verlierer

von ChessBase
01.02.2021 – Magnus Carlsen ist mit sieben Turniersiegen der Rekordgewinner des Tata Steel Turniers. Diesmal lief es nicht so gut für den Weltmeister. Er hat einige Elopunkte verloren, aber nicht nur er, während die Lokalmatadoren und ein paar andere Spieler ordentlich Punkte und Plätze in der Live-Eloliste hinzu gewannen.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Auch zu Beginn des Jahres 2021 steht die Welt, auch die Schachwelt, immer noch unter dem Eindruck der Corona-Krise. Einige Turniere mussten schon abgesagt werden, zum Beispiel das geplante Frauen Grand Prix-Turnier in Gibraltar. Das Tata Steel Turnier wurde aber durchgeführt, nicht als Festival, aber als Masters im üblichen Format mit 14 Spielern und dem für Wijk aan Zee typischen interessanten Spielermix.

Für den sieggewohnten Magnus Carlsen lief es am Brett 2021 nicht so gut. Er fand sich am Ende des Turniers im Niemandsland des Tabellenmittelfeldes wieder. Das kostete den Weltmeister auch einige Elopunkte, mehr als 15 Punkte. Sein Vorsprung zum Zweiten Fabiano Caruana, ist aber immer noch gewaltig. Die meisten Punkte verlor aber Maxime Vachier-Lagrave, über 26 Punkte, was den Franzosen um fünf Plätze auf den 15ten Rang abstürzen lässt. Der dritte große Verlierer im Bereich der Spieler über 2700 ist Jan-Krzyszof Duda mit über 13 Elopunkten minus.

Es gibt aber natürlich auch Gewinner. Anish Giri gewann über 12 Punkte und machte vier Plätze in der Weltrangliste gut. Alireza Firouzja gewann 10 Punkte hinzu und ist nun die Nummer 13 der Welt. Jorden van Foreest (+ 30) und Andrey Esipenko (+24) sind nun in der Riege der Super-Großmeister angekommen.

Video von der Schlussfeier

Die Seite Live Chess Rating notiert und veröffentlich seit einigen Jahren hochaktuell die Elozahle und- veränderungen der Spieler über 2700. (Die FIDE-Eloliste lässt derzeit noch auf sich warten.)

 

1

 

Carlsen

 

2846.7

−15.3

 

2

 

Caruana

 

2819.6

−3.4

 

3

 

Ding Liren

 

2791.0

0.0

 

4

 

Nepomniachtchi

 

2789.0

0.0

 

5

↑1

Aronian

 

2781.0

0.0

 

6

↑1

Grischuk

 

2777.0

0.0

 

7

↑4

Giri

 

2776.4

+12.4

 

8

 

Mamedyarov

 

2770.0

0.0

 

9

 

So

 

2770.0

0.0

 

10

 

Radjabov

 

2765.0

0.0

 

11

↑1

Wang Hao

 

2763.0

0.0

 

12

↑1

Rapport

 

2762.9

+3.9

 

13

↑5

Firouzja

 

2759.2

+10.2

 

14

 

Dominguez Perez

 

2758.0

0.0

 

15

↓10

Vachier-Lagrave

 

2757.7

−26.3

 

16

↓1

Karjakin

 

2757.0

0.0

 

17

↓1

Anand

 

2753.0

0.0

 

18

↓1

Kramnik

 

2753.0

0.0

 

19

↑1

Nakamura

 

2736.0

0.0

 

20

↑1

Topalov

 

2735.0

0.0

 

21

↑2

Wei Yi

 

2732.1

+0.1

 

22

 

Harikrishna

 

2730.4

−1.6

 

23

↓4

Duda

 

2729.5

−13.5

 

24

 

Vidit

 

2726.0

0.0

 

25

 

Andreikin

 

2725.0

0.0

 

26

 

Adams

 

2716.0

0.0

 

27

 

Vitiugov

 

2715.0

0.0

 

28

 

Svidler

 

2714.0

0.0

 

29

↑5

Yu Yangyi

 

2712.2

+3.2

 

30

↓1

Dubov

 

2710.0

0.0

 

31

↓1

Vallejo Pons

 

2710.0

0.0

 

32

↓1

Artemiev

 

2709.0

0.0

 

33

↓1

Le Quang Liem

 

2709.0

0.0

 

34

↓1

Xiong

 

2709.0

0.0

 

35

 

Tomashevsky

 

2706.0

0.0

 

36

 

Bu Xiangzhi

 

2705.0

0.0

 

37

↑30

Van Foreest

 

2701.2

+30.2

 

38

↑22

Esipenko

 

2701.1

+24.1

 

Quelle: https://www.2700chess.com/

Endstand Wijk aan Zee

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Krennwurzn Krennwurzn 02.02.2021 10:28
Es gibt eine offizielle Entschuldigung zur Causa Brettverlegung und Tiebreak und ich denke das ist gut so!

The official statement of the TataSteelChess Tournament
https://twitter.com/tatasteelchess/status/1356357694656012291
1