Thomas Luther gewinnt LGA-Open

07.09.2009 – Am Sonntag Abend endete in Nürnberg der 6. LGA Premium Schach Cup. Turniersieger wurde Thomas Luther. Der Erfurter kam als einziger Spieler auf 6 Punkte. In der vorentscheidenden 6. Runde gelang Luther ein Sieg über den mehrfachen LGA-Open-Sieger Jonny Hector. In der 7. Runde reichte dem Großmeister dann ein Remis gegen Klaus Bischoff zum Turniersieg. Bischoff wurde Zweiter vor Romuald Mainka. Den Jugendpreis gewann Oliver Mihok. Turnierseite...Bericht, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Thomas Luther gewinnt den 6. LGA Premium Schach Cup

Nach sieben hart umkämpften Runden endete der 6. LGA Premium Schach Cup mit einem deutschen Sieg.

Der Erfurter Großmeister Thomas Luther wies am Ende als einziger Spieler im Feld sechs Punkte auf und durfte sich über einen Siegerscheck von 2000 Euro freuen. Mit 5,5 Punkten folgen gleich zehn Spieler, worunter sich gleich weitere fünf deutsche befinden. U.a. geht Platz zwei an Klaus Bischoff und Platz drei an Romuald Mainka.

Die entscheidende Partie um den Turniersieg fand in der sechsten Runde statt, als Luther in einer spannenden Partie den mehrmaligen Sieger in Nürnberg, Jonny Hector (Schweden), besiegen konnte.

In der letzten Runde reichte ihm dann ein Remis gegen seinen Landsmann Klaus Bischoff, um den ersten Platz abzusichern.

Den Jugendpreis konnte sich wie im Vorjahr der Ungar Oliver Mihok mit 5 Punkten vor dem Dortmunder Patrick Zelbel und dem Forchheimer Leon Mons sichern.


Oliver Mihok

Bei den Damen gewann Elena Levushkina mit 4,5 Punkten unangefochten vor den Nachwuchshoffnungen Hanna-Marie Klek und Anna Endress mit jeweils 4 Punkten. Das Rennen um den Seniorenpreis war bis zum Schluß heiß umkämpft und am Ende entschied die bessere Buchholz-Wertung für den Plauener Großmeister Lutz Espig. Er erzielte genau wie der Ungar Ivan Farago und Lev Gutman 5 Punkte.

Der 6. LGA Cup war für Organisation und Spieler ein voller Erfolg und die kommende Auflage im nächsten Jahr, 2. bis 5. September 2010, ist schon jetzt ausgebucht. Damit ist auch eine weitere gute Nachricht vorweggenommen, denn die Geschäftsleitung der LGA TÜv Rheinland hat die kommende Edition bewilligt.

Georgios Souleidis, Axel Fritz (Presseteam 6. LGA Premium Schach Cup)

Offizielle Turnierseite: http://schach.lga.de/ Liveseiten: http://live.schach.lga.de/index.html Bildergalerie: http://live.schach.lga.de/bilder_runde1.html

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren