Timman und Kortschnoi trennen sich Remis

17.04.2006 – Ihren ersten Wettkampf gegeneinander spielten Timman und Kortschnoi bereits vor 30 Jahren, 1976 in Leeuwarden, kurz nach Kortschnois Flucht aus der Sowjetunion. Kortschnoi gewann 5,5:2,5. Ein von der holländischen Radiostation KRO organisierter zweiter Wettkampf endete 1982 3:3 unentschieden und danach musste Timman neun Jahre warten, bis er im Kandidatenmatch 1991 mit 4,5:2,5 Revanche nehmen konnte. Über Ostern organisierte die holländische Firma Cogas Energie in Almelo jetzt einen vierten Wettkampf zwischen den beiden Schachlegenden, der 2:2 unentschieden endete. Alle vier Partien wurden ausgekämpft, aber endeten Remis. Das parallel ausgetragene Open gewann Igor Khenkin mit 5 Punkten aus 6 Partien vor Alexandr Kabatianski und Jan Werle mit je 4,5 Punkten.Zur Turnierseite...Die Wettkampfpartien zum Download...Kortschnoi DVDs im Shop kaufen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren