Titelloser gewinnt in Malaysia vor zahlreichen GMs

04.09.2007 – Wie schon 2005 triumphierte auch beim 4. IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open ein titelloser Spieler, Li Chao, gegen ein Meer von GMs, IMs und WGMs – 87 Spieler aus 15 Ländern. Da nützte Utut Adianto (Bild) auch seine kämpferische Einstellung nichts. Genau wie vor zwei Jahren kam der titellose Sieger aus China, das offenbar ein unerschöpfliches Reservoir an Talenten zur Verfügung hat. Das Malaysia Open ist ohne Zweifel das Turnier in Asien, über das am besten berichtet wird, was an der unermüdlichen Arbeit unseres Korrespondenten Edwin Lam Choong Wai liegt. Auch diesmal hat er wieder Vorgänge, Bilder und Partien für die Nachwelt festgehalten. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Das “Imperium” schlägt zurück!
4th IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open

Von Edwin Lam Choong Wai

Von den 87 Spielern aus 15 Ländern, die beim 4. IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open zum Kampf antraten, konnte der 18-jährige Li Chao am 26. August 2007 die Siegertrophäe erobern. Mit 9 Punkten aus 11 Runden (7 Siege und 4 Remis) ist Li Chaos Sieg nicht weniger eindrucksvoll als der von Wirbelsturm Wang Hao 2005. Wan Yunguo, ebenfalls aus China, landete mit einem halben Punkt Rückstand auf Li Chao auf dem zweiten Platz. GM Ziaur Rahman wiederholte mit einem dritten Platz seinen Erfolg vom Vorjahr.


Li Chao, Sieger des 4. IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open, erhält seine Trophäe von dem organisierenden Direktor Dato’ Tan Chin Nam überreicht

Dieses siebentägige Turnier, das vom 20. bis zum 26. August ausgetragen wurde, zog Spieler aus dem asiatisch-pazifischen Raum (China, Philippinen, Indonesien, Australien, Neuseeland, Vietnam, Japan, USA und Hongkong), aus Südasien (Bangladesch und Indien) und aus Europa (England, Schottland und Russland) an.

Mit 6 GMs, 13 IMs, 7 FMs, 2 WGMs, 1 WIM und 1 WFM war es ein hart umkämpftes Turnier, in dem es eine Reihe von Überraschungen gab: nicht weniger als 10 Nicht-Großmeistern gelang es im Verlaufe des Turniers, einen Sieg gegen fünf der 6 Großmeister zu erringen (nur GM Ziaur Rahman blieb ungeschlagen).

1

Li Chao

CHN

9.0

 

 9

IM Julio Catalino Sadorra  

PHI

7.5

2

Wan Yunguo

CHN

8.5

 

10

WGM Li Ruofan

SIN

7.0

3

GM Ziaur Rahman

BAN

8.0

 

11

GM Zhang Zhong

SIN

7.0

4

IM Wang Rui

CHN

8.0

 

12

IM Irwanto Sadikin

INA

7.0

5

GM Nguyen Anh Dung  

VIE

8.0

 

13

IM Ronald Bancod

PHI

7.0

6

IM Barlo A Nadera

PHI

7.5

 

14

IM P.D.S. Girinath

IND

7.0

7

GM Dao Thien Hai

VIE

7.5

 

15

IM Oliver Dimakilling

PHI

7.0

8

IM Mas Hafizulhilmi

MAS

7.5

 

16

Wang Li

CHN

7.0

Mit Li Chaos Triumph gelang es den Chinesen zurückschlagen und ihre Überlegenheit in diesem Turnier erneut unter Beweis zu stellen. Außer 2006, wo GM Dao aus Vietnam Sieger wurde, haben die Chinesen bei diesem Turnier bislang immer gewonnen.

Das “Imperium” schlug zurück!

Die Schachweltmacht China hatte nicht weniger als acht Spieler zum 4. IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open entsandt. Obwohl sie alle jung sind, sind sie sehr stark. In China haben sie sogar Spitznamen wie “Drachen”, “Tiger” und “Musketiere”. Diese starke Truppe zeigte, wie entschlossen die Chinesen waren, den ersten Preis zurück zu erobern. Kann man dieses chinesische Projekt besser beschreiben als mit dem Titel von George Lucas’ Star Wars Saga: Das “Imperium” schlägt zurück?

Und am Ende hatte das “Imperium” eindeutig zurückgeschlagen! Hatte China 2006 beim 3. IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open nur einen Spieler unter den ersten 15 (GM Yu Shaoteng auf dem 13. Platz), so waren 2007 drei der vier Bestplatzierten Chinesen! Damit haben die Chinesen die Schmach des Vorjahrs gewiss gerächt!

Li Chao: der “Hauptdarsteller”…

Anders als in George Lucas’ Star Wars: Episode V: Das Imperium schlägt zurück, waren Luke Skywalker, Han Solo, Princess Leia oder Darth Vader beim 4. IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open nicht zu sehen. Stattdessen konnte man in diesem Turnier die Heldentaten von Hauptdarsteller Li Chao sowie die von Wan Yunguo, GM Ziaur Rahman, IM Wang Rui, GM Nguyen Anh Dung und vielen anderen bewundern.


Wan Yunguo, ein weiterer titelloser Spieler, der seine älteren und erfahrenen Gegner in diesem Turnier überraschte

Zweifellos gab Li Chao das Tempo für die anderen Chinesen vor und die entscheidende Partie für ihn war vielleicht die Spitzenpaarung der zehnten Runde gegen GM Zhang Zhong. Li Chao gewann diese Partie und bewies, dass sein Turniersieg kein Zufall war. Werfen wir einen Blick auf diese Partie (Analyse: Junior 10):

Li Chao (2529) - GM Zhang Zhong (2634)
Runde 10, Brett 1 Kuala Lumpur MAS, 25.08.2007
1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Sf6 4.Sg5 d5 5.exd5 Sa5 6.Lb5+ c6 7.dxc6 bxc6 8.Df3 h6 9.Se4 Sd5 10.La4 Be7 11.0-0 0-0 12.d3 Dc7 13.Ld2 Le6 14.c4 f5 15.Sg3 Sf4 16.b4 Sb7 17.Lxf4 exf4 18.Se2 Sd8 19.a3 g5 20.Sd2 Tc8 21.d4 Lf7 22.Dd3 Lh5 23.Sc3 Lf6 24.Tae1 a5 25.b5 Dd7 26.Sb3 f3 27.bxc6 Sxc6 28.d5 fxg2 29.Kxg2 Dd8 30.Lxc6 Txc6 31.Sd4 Lxd4 32.dxc6 Dd6 33.Sd5 1-0. [Partie zum Nachspielen]

Doch nicht nur GM Zhang Zhong, sondern auch kein anderer Spieler konnte Li Chao stoppen: Weder die Internationalen Mas Hafizulhilmi und Pinoy Hamed Nouri noch seine chinesischen Landsleute IM Wang Rui oder Zhou Weiqi. Nur der talentierte australische Jugendspieler Max Illingworth, der Filipino Emmanuel Senador, Frauengroßmeisterin WGM Li Ruofan GM Ziaur Rahman aus Bangladesch erreichten ein Remis gegen Li Chao. Werfen Sie einen Blick auf das Remis zwischen Max und Li Chao aus der ersten Runde (Analyse: Junior 10):

Illingworth,Max (2137) - Li Chao (2529) [A00]
Runde 1, Brett 6 (1), 20.08.2007
1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 d5 4.Lg5 Se4 5.cxd5 Sxc3 6.bxc3 Qxd5 7.Sf3 Lg7 8.e3 c5 9.Qb3 Qxb3 10.axb3 Le6 11.Sd2 Sc6 12.Le2 0-0 13.Lf3 cxd4 14.cxd4 f6 15.Lh4 g5 16.Lg3 f5 17.Lxc6 bxc6 18.Le5 Lxe5 19.dxe5 Tfb8 20.Ke2 Lxb3 21.Thb1 Ld5 22.Txb8+ Txb8 23.Txa7 Kf7 24.f3 Tb6 25.Kd3 g4 26.Ta4 h5 27.h3 g3 28.e4 fxe4+ 29.fxe4 Le6 30.Ta3 Lc8 31.Kc2 h4 32.Sf3 Tb4 33.Te3 c5 34.Sxh4 Lb7 35.Txg3 Lxe4+ 36.Kc3 Ld5 37.Sf3 Tb3+ 38.Kc2 c4 39.Sg5+ Kg6 40.Se4+ Txg3 41.Sxg3 Kg5 42.Kc3 Kf4 43.Sf1 Lxg2 44.Sd2 Lxh3 45.Kxc4 Kxe5 46.Kd3 Kf4 47.Ke2 Ld7 48.Ke1 Lb5 49.Sb3 Ke3 50.Sc5 Lc4 51.Sa4 Kd4 52.Kd2 e5 53.Sc3 Lb3 54.Se2+ Ke4 55.Sc3+ Kf4 56.Se2+ Kf3 57.Sc3 Lc4 58.Sd1 ½-½. [Partie zum Nachspielen]


Was isst Max Illingworth, das ihn zu einem solch starken Jugendspieler macht?

Neben Hauptdarsteller Li Chao traten in weiteren Rollen auf: der Ehemalige, die Schachtouristen, die Schönheiten und die Biester, die Betreuer, die “Chu-Kuoliangs” und die Großmeister. Aber die große Frage ist hier: wo sind die Großmeister in der Mitte des Turniers?

Die Schachtouristen und der Ehemalige

Die Kiwis (Hilton Bennett und Paul Spiller) und der australische FM Brian Jones sind Spieler, die nach Mid Valley City zurückgekommen sind. Gefragt, ob sie in Malaysia touristisch aktiv waren, meinte Paul Spiller (Vizepräsident des neuseeländischen Schachverbands), “Letztes Jahr hatten wir Zeit, mit dem Bus zu den Höhen von Batu zu fahren und das war ein schöner Ausflug. Die Höhle ist groß und dann natürlich die Krishna-Statue am Eingang der Höhle von Batu … die ist wirklich atemberaubend!”


Kiwi, Paul Spiller

Viacheslav Dotsenko aus Wladiwostok, Russland, ist ebenfalls ein Veteran des IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open und kam dieses Jahr bereits zum dritten Mal. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1991 hatte Dotsenko dem Schach den Rücken gekehrt, aber nachdem er den ChessBase-Bericht über das erste Turnier mit dem Bild der Petronias Zwillingstürme gelesen hatte, entschloss er sich zu einer Reise nach Kuala Lumpur.


Viacheslav Dotsenko aus Russland

Christopher Masters aus Hongkong feierte sein Debüt 2006. Sein Vater, Stephen Masters, meint: “Mittlerweile kommen mehr und mehr Teilnehmer aus Hongkong. Dies ist ein sehr gut organisiertes Turnier und sehr leicht zu erreichen. Außerdem ist Malaysia auch ein schöner Urlaubsort und im Vergleich zu anderen Südostasiatischen Ländern ist es friedlich und sicher. Mein Sohn wurde bereits Hongkong-Meister U-13 und er suchte eine größere Herausforderung – und deshalb sind wir nach Malaysia gekommen.”

Gefragt, was ihn am Turnierschach reizt, gab Dotsenko zur Antwort: “Schach sorgt für meinen Adrenalinstoß. Manche bekommen den Adrenalinstoß beim Skifahren oder Tauchen … ich dagegen beim Schach.” Vielleicht sind Schachturniere für jemanden wie Dotsenko seine eigene Form der “Hühnersuppe für die Seele”! Besucht man Malaysia, muss man die Köstlichkeiten der lokalen Küche probieren. “Ich mag Mee Goreng und nasi lemak. Ich mag das Essen in Malaysia. Ich mag die Garnelen hier, da sie immer frisch sind” schwärmt Dotsenko.

Die Schönheiten und das Biest

Hier sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Also enthalte ich mich jeden Kommentars … genießen Sie einfach die Fotos.


WGM Li Ruofan denkt LANGE NACH


WGM Zhang Jilin aus China – sie ist das dritte Mal in Kuala Lumpur dabei


“You’re way too beautiful girl…That’s why it’ll never work…You’ll have me suicidal, suicidal…when you say it’s over”…ups, Entschuldigung, ich habe einfach nur ein Lied von Sean Kingston vor mich hergesummt!


Oh, und sie heißt Zhang Jing und stammt aus China. Diese chinesische Schönheit bedachte GM Chandler, ihren Gegner in dieser Partie, mit einem Killerblick. GM Chandler überlebte den Blick und gewann die Partie.


Pinoy IM Barlo Nadera… ein gutmütiger Riese, dem es in diesem Turnier gelang, GM Anh Dung zu bezwingen


“Ich kann es kaum erwarten, anzufangen!” – Pinoy IM Julio Catalino Sadorra


“Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass mein Gegner zu spät zu unserer Partie erscheint.” Der Japaner Sho Inoue unmittelbar vor seiner Partie in Runde 10.


IM Girinath aus Indien


GM Utut Adianto in Kampfstimmung

Die Betreuer…

Beim IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open ist es nicht ungewöhnlich Eltern zu sehen, die einfach Stunden vor dem Spiellokal warten. Die Eltern von Ramnath Buvanesh und Max Illingworth, Madam Lee aus Hongkong, Stephen Masters aus Hongkong und der Vater von Justin Tan aus Penang sind Beispiele dafür. Sie haben Urlaub genommen, um ihre Kinder zu diesem Turnier zu begleiten.


Ramnath Buvanesh aus Indien

Diese Eltern kamen als Betreuer. Sie kümmern sich um alles, was ihre Kinder brauchen, pflegen sie, wenn sie krank werden und sorgen auch dafür, dass sie rechtzeitig ins Bett gehen und pünktlich zur Runde wieder aufstehen. Solch wunderbare Eltern sah man manchmal während der Runden in einem Stuhl sitzen und ein Nickerchen machen. Es geht doch nichts über elterliche Liebe und Fürsorge!

Madam Lee begleitete Bryan T.H. Lee nach Kuala Lumpur – das zweite Mal, dass diese Familie aus Hongkong am Turnier teilnahm. Bryan ist 12 Jahre alt und lernte das Spiel vor etwa drei bis vier Jahren. Die Mutter unterstützt die Interessen ihres Sohnes von ganzen Herzen und bezeichnet Schach als “…gesundes Spiel…” Madam Lee hätte sogar nichts dagegen, Bryan auf Turniere ins Ausland zu schicken, wenn er dadurch besser werden könnte. Tatsächlich hat sie ihn vor kurzem zu einem Turnier nach Moskau geschickt.

Die Chu-kuoliangs: IM Tibor und GM Zhang Zhong

Apropos malaysische Küche: Hier kann ich es mir nicht verkneifen, IM Tibor Karolyis Liebe und Sehnsucht nach Fischcurry zu erwähnen. Ich habe mit eigenen Augen gesehen, wie sein Reisteller während des Eröffnungsessens mit rotem Fischcurry gefüllt war! Ich saß neben ihm und sah das mit Vergnügen! Vielleicht haben die vielen Jahre, die er in Asien als Trainer gelebt hat, dazu beigetragen, dass er Geschmack am scharfen asiatischen Essen gefunden hat!

IM Tibor Karolyi ist ein Mann mit Mission: Er unterstützt den Australier FM Brett Tindall bei der Vorbereitung auf dieses Turnier. In seiner Rolle als “Chu-kuoliang” (dies ist der Name des drahtziehenden Generals im chinesischen Epos Liebe in den drei Königreichen) kommt IM Tibor Karolyi in den Turniersaal um die Partie von FM Brett Tindall zu verfolgen und nach den Paarungen der nächsten Runde zu schauen. Dann kehrt er ins Hotelzimmer zurück, wahrscheinlich, um die Vorbereitungen seines Schützlings zu unterstützen. Obwohl er wenig Zeit hatte, gelang es mir, IM Tibor Karolyi für ein Interview abzufangen, das in einem anderen ChessBase-Artikel behandelt wird.


GM Zhang Zhong

Weniger unzugänglich war WGM Li Ruofans “Chu-kuoliang”: es ist niemand Anderes als ihr Mann, GM Zhang Zhong. “Zhang Zhong ist mein Trainer” meint WGM Li. Zum Zeichen seiner Liebe und zur moralischen Unterstützung konnte man GM Zhang Zhong stets besorgt um das Brett seiner Frau gehen sehen, wenn sie einmal länger als er spielte.

GMs: Wo seid ihr?

Dies war kein leichtes Turnier … nicht einmal für die Großmeister! Ich bin sicher, GM Zhang Zhong stimmt dieser Einschätzung zu. Tatsächlich beklagte sich GM Adianto, wie “sakit sini, sakit sana” (etwa: müde sein) er sich das ganze Turnier hindurch gefühlt hätte. Auch GM Chandler fand das Turnier ziemlich fordernd … wie auch ein Blick auf die Tabelle nach Runde 6 verrät.

Nur vier Spieler hatten 5 Punkte: GM Zhang Zhong, WGM Li Ruofan, Zhou Weiqi und Li Chao. Wo waren die fünf anderen GMs? Wo seid ihr? Es scheint, als hätten viele der Großmeister unterwegs Punkte eingebüßt … Werfen wir einen Blick auf die vielen Triumphe von Davids gegen Goliaths.

GM Dao Thien Hai (2537) - IM Mas Hafizulhelmi (2372) [A21]
Runde 2, Brett 4, 20.08.2007
1.d4 d6 2.c4 e5 3.Sf3 e4 4.Sg5 f5 5.g3 Le7 6.Sh3 Sf6 7.Sc3 c6 8.Lg2 0-0 9.0-0 Sa6 10.f3 Le6 11.d5 Db6+ 12.Kh1 exf3 13.exf3 Ld7 14.Sf4 Tfe8 15.b3 Sc5 16.Le3 Dc7 17.Dd2 a5 18.Tad1 Sa6 19.h4 g6 20.dxc6 bxc6 21.Ld4 Tf8 22.Tfe1 Dd8 23.Kh2 Tf7 24.Sa4 c5 25.Lxf6 Lxf6 26.Dxd6 Lxa4 27.bxa4 Dxd6 28.Txd6 Sb4 29.Se6 Ta6 30.Txa6 Sxa6 31.Tb1 f4 32.Tb6 fxg3+ 33.Kxg3 Ta7 34.f4 Kf7 35.Ld5 Ke7 36.a3 Lc3 37.Kg4 Sc7 38.Sxc5 Ld4 39.Tc6 Lb2 40.Lg8 Se8 41.Kf3 Kf8 42.Ld5 Lxa3 43.Se6+ Ke7 44.Sg5 Kd8 45.Tb6 Sd6 46.Tb8+ Kc7 47.Th8 Kb6 48.Se6 Te7 49.Td8 Sf5 50.Tc8 Txe6 51.c5+ Lxc5 52.Lxe6 Sd4+ 53.Ke4 Sxe6 54.Kd5 Sxf4+ 55.Ke5 Sd3+ 56.Kd5 Sb4+ 57.Kc4 Sc6 58.Th8 h5 59.Te8 Se7 60.Tf8 Lb4 0-1. [Partie zum Nachspielen]

GM Chandler,Murray (2540) - WGM Li Ruofan (2417) [C48]
Runde 3, Brett 1 Kuala Lumpur MAS (3), 21.08.2007
1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Sc3 Sf6 4.Lb5 Sd4 5.0-0 Sxb5 6.Sxb5 c6 7.Sc3 d6 8.d4 Dc7 9.h3 Le7 10.a4 0-0 11.Te1 Te8 12.a5 h6 13.Le3 Le6 14.Dd3 c5 15.Sb5 Db8 16.d5 Ld7 17.c4 a6 18.Sc3 b5 19.axb6 a5 20.Ta2 Ld8 21.Tea1 Lxb6 22.Sd2 Te7 23.Sb3 Le8 24.Lc1 Tea7 25.Sd2 Ld8 26.Sf1 Tb7 27.Se3 Ld7 28.De2 Dc8 29.Ta3 Se8 30.Dh5 Sf6 31.Df3 Tb4 32.Se2 Tab8 33.Sg3 Tb3 34.Dd1 Txa3 35.Txa3 g6 36.Df3 Sh7 37.Sd1 Kg7 38.Ld2 a4 39.Lc3 Da6 40.De2 La5 41.Kh2 Lb4 42.Ta2 Db6 43.Sf1 Lxc3 44.Sxc3 Db3 45.Se3 Sf6 46.Dd3 Tb4 0-1. [Partie zum Nachspielen]

GM Nguyen Anh Dung (2537) - IM Nadera,Barlo A (2402) [D58]
Runde 3, Brett 2 Kuala Lumpur MAS (3), 21.08.2007
1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sc3 Sf6 4.Lg5 Le7 5.e3 c6 6.Sf3 Sbd7 7.Ld3 h6 8.Lh4 b6 9.0-0 Lb7 10.De2 0-0 11.Tac1 c5 12.cxd5 Sxd5 13.Lg3 cxd4 14.Sxd5 Lxd5 15.Sxd4 Sc5 16.Lb1 Tc8 17.f3 Dd7 18.Tfd1 Da4 19.b3 Da3 20.Dc2 g6 21.Sb5 Da5 22.Sc7 Lb7 23.Td4 Sa6 24.Ta4 Dh5 25.De2 Sxc7 26.Txa7 Sd5 27.Txc8 Lxc8 28.Ld3 Lc5 29.Lf2 De5 0-1. [Partie zum Nachspielen]

IM Bancod,Ronald (2373) - GM Adianto,Utut (2583) [D02]
Runde 3, Brett 7 Kuala Lumpur MAS (3), 21.08.2007
1.d4 Sf6 2.Sf3 d5 3.Lf4 c5 4.e3 Sc6 5.c3 Db6 6.Db3 c4 7.Dc2 Lf5 8.Dc1 e6 9.Sbd2 h6 10.Le2 Da5 11.b4 Dd8 12.0-0 Le7 13.Ld1 0-0 14.Lc2 b5 15.Lxf5 exf5 16.a4 a6 17.Se5 Sxe5 18.dxe5 Se4 19.axb5 axb5 20.Sf3 Dd7 21.Sd4 Txa1 22.Dxa1 Sd2 23.Td1 Sb3 24.Sxb3 cxb3 25.Db2 Tc8 26.Dxb3 Tc4 27.Lg3 Dc6 28.h4 Txc3 29.Dxd5 Lxb4 30.Dxc6 Txc6 31.Tb1 Tc4 32.h5 Kf8 33.e6 Ke7 34.exf7 Kxf7 35.Le5 g6 36.hxg6+ Kxg6 37.g3 Kf7 38.Kg2 h5 39.Kf3 Ke6 40.Ld4 Lc5 41.Txb5 Lxd4 42.exd4 Txd4 43.Tb6+ Ke5 44.Th6 Td3+ 45.Kg2 Ta3 46.f4+ Kd4 47.Td6+ Kc4 48.Kh3 Ta1 49.Tf6 Kd4 50.Txf5 Ke4 51.Txh5 Kf3 52.Kh4 Ta8 53.Tb5 Th8+ 54.Kg5 Tg8+ 55.Kf6 Txg3 56.f5 Kg4 57.Kg6 Kf4+ 58.Kf7 Tg5 59.Kf6 Kg4 60.Tb4+ Kh5 61.Tb1 Tg2 62.Th1+ Kg4 63.Th8 Tf2 64.Tg8+ Kf4 65.Tg1 Ta2 66.Kg6 Ta8 67.Tf1+ Ke5 68.f6 Tg8+ 69.Kh7 1-0. [Partie zum Nachspielen]

GM Sguyen Anh Dung (2537) - Wan Yunguo (2386) [A48]
Runde 5, Brett 5 Kuala Lumpur MAS, 22.08.2007
1.d4 Sf6 2.Sf3 g6 3.Lg5 Lg7 4.Sbd2 0-0 5.e4 d5 6.Ld3 dxe4 7.Sxe4 Sxe4 8.Lxe4 c5 9.c3 cxd4 10.Sxd4 Sd7 11.0-0 h6 12.Lh4 Db6 13.Te1 Sf6 14.Lf3 Dxb2 15.Txe7 g5 16.Lg3 g4 17.Tb1 Dxc3 18.Sb5 Da5 19.Lxb7 Lxb7 20.Txb7 Tad8 21.Db3 Dd2 22.h3 gxh3 23.Txa7 Td3 24.Db4 Dc2 25.Tc7 Td1+ 26.Txd1 Dxd1+ 27.Kh2 Sg4+ 28.Kxh3 h5 29.Lf4 Sxf2+ 30.Kh2 Sg4+ 31.Kh3 Dd3+ 32.Kh4 Lf6+ 33.Lg5 Le5 34.Db3 Lg3+ 35.Kxh5 Sf6+ 0-1. [Partie zum Nachspielen]

IM Lane,Gary W (2412) - GM Chandler,Murray (2540)
Runde 6, Brett 7 Kuala Lumpur MAS, 22.08.2007
1.e4 c5 2.Sf3 e6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 a6 5.Ld3 Lc5 6.Sb3 Le7 7.0-0 Sc6 8.Dg4 Sf6 9.Dxg7 Tg8 10.Dh6 Se5 11.f3 b5 12.Sc3 Lb7 13.De3 Dc7 14.a3 Tg6 15.Se2 Ld6 16.Sf4 Sxd3 17.cxd3 Lxf4 18.Dxf4 Dc2 19.Sd2 Dxd3 20.Tf2 d6 21.Sf1 e5 22.Dh4 Db3 23.Lg5 De6 24.Tc1 Kd7 25.Tfc2 Se8 26.Sg3 Tc8 27.Txc8 Lxc8 28.Ld2 Lb7 29.La5 Df6 30.Dxh7 d5 31.Dh3+ De6 32.Dh4 Df6 33.Dxf6 Txf6 34.exd5 Lxd5 35.Te1 Te6 36.Lc3 f6 37.Sf5 Sd6 38.Sxd6 Txd6 39.h4 Ke6 40.Kf2 Td7 41.g4 Lb7 42.Te3 Kf7 43.Kg3 Td1 44.h5 Tg1+ 45.Kf2 Td1 46.Kg2 Lc6 47.Kg3 Lb7 48.Kf2 Lc6 49.Ke2 Th1 50.Kf2 Ta1 51.g5 Th1 52.gxf6 Txh5 53.Lxe5 Kg6 54.f4 Ld5 55.Tg3+ Kf5 56.Ke3 a5 57.Kd4 Lc4 58.Tg7 Th8 59.Tg5+ Ke6 60.f5+ Kf7 61.Tg7+ Kf8 62.Ld6+ Ke8 63.Te7+ Kd8 64.Lc7+ Kc8 65.f7 1-0. [Partie zum Nachspielen]

FM Lim Yee Weng (2336) - GM Adianto,Utut (2583) [L01]
Runde 7, Brett 12 Kuala Lumpur MAS, 24.08.2007
1.e4 d5 2.exd5 Sf6 3.Lb5+ Ld7 4.Le2 Sxd5 5.d4 Lf5 6.Sf3 e6 7.a3 Le7 8.0-0 0-0 9.c4 Sb6 10.Sc3 Lf6 11.h3 Sc6 12.Le3 Lg6 13.b4 a6 14.Db3 Sxd4 15.Lxd4 Lxd4 16.Tad1 e5 17.c5 Sd7 18.Sxd4 exd4 19.Txd4 De7 20.Lg4 Sf6 21.Sd5 De5 22.Tfd1 Sxd5 23.Txd5 Df6 24.Td7 Tac8 25.Df3 Dg5 26.Dxb7 Lc2 27.T1d2 h5 28.T7d5 f5 29.Txc2 hxg4 30.hxg4 Dxg4 31.Td7 Tce8 32.Dd5+ Kh7 33.Dd1 Dg5 34.Tc3 Te4 35.Th3+ Th4 36.Tdd3 Txh3 37.Txh3+ Kg8 38.Dd5+ Tf7 39.Te3 Df6 40.De5 Dg5 41.De8+ Tf8 42.De6+ Tf7 43.Dxa6 f4 44.Dc8+ Kh7 45.Th3+ Kg6 46.De6+ Tf6 47.De8+ Tf7 48.De4+ Tf5 49.Tf3 Kh7 50.De8 Tf6 51.Th3+ Th6 52.De4+ Kg8 53.De8+ Kh7 54.De4+ Kg8 55.Txh6 Dxh6 56.Dc4+ Kh8 57.Dd3 Df6 58.Df3 De5 59.Kh2 g5 60.g3 Kg7 61.Kg2 fxg3 62.Dxg3 De4+ 63.Kh2 Dh7+ 64.Dh3 Dc2 65.Dd7+ Kf6 66.Dc6+ Kf5 67.Kg3 Dc1 68.Df3+ Kg6 69.Kg2 Dc4 70.Dc6+ Kf5 71.Dxc7 De4+ 72.Kh2 Dd4 73.Dg3 g4 74.c6 Dc4 75.c7 Dc6 76.b5 Dh6+ 77.Kg2 De6 78.Dd3+ Kf6 79.Dc3+1-0. [Partie zum Nachspielen]

GM Chandler,Murray (2540) - Wang Li (2337) [L42]
Runde 7, Brett 13 Kuala Lumpur MAS, 24.08.2007
1.e4 c5 2.Sf3 e6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 a6 5.Ld3 Sf6 6.0-0 Dc7 7.De2 d6 8.c4 g6 9.Sc3 Lg7 10.Sf3 0-0 11.Lf4 Sbd7 12.Tfd1 Sh5 13.Le3 b6 14.Dd2 Td8 15.Le2 Lf8 16.Lg5 Te8 17.h3 Shf6 18.Df4 Sh5 19.Dd2 Shf6 20.Sh2 h5 21.Tac1 Lb7 22.Df4 Sh7 23.Lh6 Lxh6 24.Dxh6 Tad8 25.Df4 Se5 26.b3 Kg7 27.Sf1 Sf6 28.Sg3 Db8 29.Dg5 Th8 30.f4 Sed7 31.Lf3 h4 32.Sf1 Dc7 33.b4 Dxc4 34.a3 Tc8 35.Txd6 Lxe4 36.Sd2 Dc7 37.Sdxe4 Sxe4 38.Sxe4 Dxc1+ 39.Td1 De3+ 40.Kh2 Tc1 41.Txc1 Dxc1 42.Sd6 Dd2 43.Sc4 Dd4 44.Se5 Sxe5 45.fxe5 Tc8 46.Lb7 Tc3 47.Lxa6 Txa3 48.Lb7 Ta1 0-1. [Partie zum Nachspielen]

IM Wang Tui (2482) - GM Chandler,Murray (2540)
Runde 11, Brett 5 Kuala Lumpur MAS, 26.08.2007
1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sc3 c6 4.e3 Sf6 5.Sf3 Sbd7 6.Dc2 Ld6 7.b3 0-0 8.Le2 a6 9.0-0 e5 10.cxd5 cxd5 11.dxe5 Sxe5 12.Lb2 Le6 13.Tac1 Tc8 14.Db1 Sfg4 15.Sxe5 Lxe5 16.Lxg4 Lxg4 17.Dd3 Le6 18.Sa4 Lxb2 19.Sxb2 Da5 20.Sa4 Db4 21.Dd4 Da3 22.Dd2 h6 23.h3 Tfd8 24.Sc3 Tc6 25.Se2 Tdc8 26.Txc6 bxc6 27.Sc3 c5 28.Sxd5 Lxd5 29.Dxd5 Dxa2 30.Tc1 Da3 31.Tc2 a5 32.Kh2 Db4 33.Tc1 g6 34.f4 Db6 35.f5 gxf5 36.Dxf5 De6 37.Df4 Tc6 38.Tc4 Kh7 39.Dg3 Dg6 40.Tg4 Df6 41.Tf4 Dg6 42.Df3 Tc7 43.Tf6 Dg5 44.Txf7+ Txf7 45.Dxf7+ Kh8 46.De6 h5 47.g4 hxg4 48.hxg4 Kg7 49.Kg2 c4 50.bxc4 a4 51.Dd7+ Kh6 52.Dc6+ Kg7 53.Dxa4 Dxe3 54.Dc2 Df4 1-0. [Partie zum Nachspielen]


Schachkolumnist und Autor des kürzlich erschienenen Buches "Improve your chess in 7 days",
IM Gary Lane aus Australien. Warum schaut er hier so ernst?

Am Ende schafften es nur die Großmeister Ziaur Rahman, Nguyen Anh Dung und Dao Thien Hai (der Titelverteidiger) unter die ersten zehn zu kommen. Interessanterweise haben alle drei Großmeister schon einmal am IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open teilgenommen. Wie überhaupt viele der Teilnehmer. Viele von ihnen hatten angenehme Erinnerungen an das Turnier: gutes Spiellokal, angenehme Räume im Hotel (Dank an das Cititel Hotel Mid Valley und das Boulevard Hotel, Mid Valley), das durch die nahe Mid Valley Megamall günstig gelegen war. Wenn man dann noch bedenkt, dass Malaysia ein schöner Ort mit vielen Touristenattraktionen ist, dann versteht man, warum viele Teilnehmer Jahr für Jahr wiederkommen möchten.

Bon voyage… Bis bald im IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open: Episode 5!

Das “Imperium” hat zurückgeschlagen und die chinesische Überlegenheit wurde wieder hergestellt. Im nächsten Jahr findet das 5th IGB Dato’ Arthur Tan Malaysia Open wieder in Kuala Lumpur statt. Der leitende Direktor Dato’ Tan Chin Nam hat bereits bestätigt, dass der Preisfond noch einmal um 3.000 US-Dollar erhöht wird – damit beträgt der Gesamtpreisfond 24.000 US-Dollar!


Dato’ Tan Chin Nam, leitender Direktor


Dato' Tan spielt gegen FIDE-Generalsekretär Ignatius Leong

Kiwi Paul Spillier wird im nächsten Jahr mit Sicherheit wiederkommen und hat gleich nach dem Turnier seinen Urlaub geplant. Aber er ist definitiv nicht der Einzige, der wieder nach Kuala Lumpur zurückkehren möchte. “Mich hat das Schachfieber gepackt und ich komme ganz bestimmt zum nächsten Turnier!” erklärte Dotsenko. Jumpa lagi tahun depan!


Über den Autor

Edwin Lam ist in seiner Heimat Malaysia ein erfahrener Spieler. Er arbeitet bei Procter & Gamble in Kuala Lumpur als Manager für Öffentlichkeitsarbeit, liebt neben Photographie und Reisen Motorsport (Formel 1, Japanliga und die japanischen GT Championships). Wenn er nicht seinen anderen Leidenschaften nachgeht, investiert er Zeit und Kraft in das Schach. Er ist Korrespondent für Chess Asia, eine philippinische Zeitschrift und seine Artikel wurden sowohl bei Chess Kids, einer vierteljährlich in Melbourne erscheinenden Zeitschrift wie auch auf der GMChess Webseite veröffentlicht. Besonders beachtet wurde ein bei ChessCafe.com veröffentlichtes Porträt über GM Seirawan.

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren