Tiviakov in Hilversum überragend

von ChessBase
01.07.2006 – Mit 8 (!) Siegen bei einer Niederlage und drei Remis hielt Sergey Tiviakov in Hilversum die Konkurrenz auf Distanz und gewann die Niederländischen Meisterschaften. Sein Vorsprung gegenüber Ivan Sokolov betrug am Ende 1,5 Punkte. Friso Nijboer und Loek van Wely kamen auf 7 Punkte. Den Frauenwettbewerb gewann Peng Zaoquin sogar noch deutlicher. Bei 9 Runden gab sie nur gegen Bianca Muhren einen halben Punkt ab und gewann alle übrigen Partien. Muhren wurde Zweite vor Tea Lanchava. Die Meisterschaften fanden parallel statt und wurden im eleganten TV-Studio 22 im Media Park in Hilversum durchgeführt. Interview mit Tiviakov bei RTV Noord (holl.)... Turnierseite...Tabellen und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Niederländische Meisterschaften im Studio 22 in Hilversum


Überragend: Sergey Tiviakov

 

Alle Partien...

 

Meisterschaft der Frauen:


Alle Partien...

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren