Tiviakov und l'Ami führen in Amsterdam

von ChessBase
21.07.2006 – Nach sechs Runden führen Erwin l'Ami und Sergej Tiviakov das Feld beim Open in Amsterdam, das am Sonntag, den 23. Juli, zu Ende geht, mit 5 Punkten aus 6 Partien an. Dahinter folgen sechs Spieler mit je 4,5 Punkten, darunter Jan Timman. Die Deutschen Sebastian Siebrecht und Markus Schäfer sowie Lubomir Ftacnik, langjähriger Bundesligaspieler des HSK, liegen mit 4 Punkten in Lauerstellung.Partien...Turnierseite...Fotos bei Chess Vista...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren