Tomas Polak gewinnt tschechische Landesmeisterschaft

07.03.2007 – Der 33-jährige Tomas Polak, in der tschechischen Rangliste die Nummer 15, gewann die tschechischen Einzelmeisterschaften, die vom 5. bis 16 Februar in Prag stattfanden. Polak kam wie Vlastimil Babula auf 7,5 Punkte aus 11 Partien, erreichte aber gegenüber dem Elofavoriten die bessere Zweitwertung. Mit Jan Votava, Marek Vokac und Jiri Stocek kamen drei Spieler auf 7 Punkte. Zahlreiche Spitzenspieler fehlten, darunter mit David Navara und Viktor Laznicka die beiden Nachwuchsstars des tschechischen Schachs, außerdem Zbynek Hracek. Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Teschechische Meisterschaft 2007: Partien...


Tomas Polak ist tchechischer Meister


Babula, Polak, Votava

Fotos: Turnierseite

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren