Tomas Polak gewinnt tschechische Landesmeisterschaft

von ChessBase
07.03.2007 – Der 33-jährige Tomas Polak, in der tschechischen Rangliste die Nummer 15, gewann die tschechischen Einzelmeisterschaften, die vom 5. bis 16 Februar in Prag stattfanden. Polak kam wie Vlastimil Babula auf 7,5 Punkte aus 11 Partien, erreichte aber gegenüber dem Elofavoriten die bessere Zweitwertung. Mit Jan Votava, Marek Vokac und Jiri Stocek kamen drei Spieler auf 7 Punkte. Zahlreiche Spitzenspieler fehlten, darunter mit David Navara und Viktor Laznicka die beiden Nachwuchsstars des tschechischen Schachs, außerdem Zbynek Hracek. Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Teschechische Meisterschaft 2007: Partien...


Tomas Polak ist tchechischer Meister


Babula, Polak, Votava

Fotos: Turnierseite

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren