Topalov baut Vorsprung weiter aus

05.10.2005 – Auch in der 6. Runde des WM-Turniers in San Luis in Argentinien blieb Veselin Topalov konzentriert auf WM-Kurs. Mit Schwarz wählte er gegen Judit Polgar die solide Berliner Verteidigung und nachdem die Ungarin zu früh aktiv wurde, nutzte er die Chance zu einem starken Gegenangriff, um einen Bauern zu gewinnen, den er im Endspiel sicher verwertete. Die Begegnungen Anand - Svidler, Adams - Morozevich und Kasimdshanov - Leko verliefen alle ereignisreich, endeten aber schließlich doch mit Remis. Damit baute Topalov seinen Vorsprung um einen halben Punkt aus und führt jetzt mit 5,5 aus 6 mit zwei Punkten Vorsprung auf Anand und Svidler, die beide 3,5 aus 6 haben. Heute abend 20 Uhr geht es weiter, live auf dem Fritz-Server. Offizielle WM-Seite...Partien der 6. Runde...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren