Topalov baut Vorsprung weiter aus

05.10.2005 – Auch in der 6. Runde des WM-Turniers in San Luis in Argentinien blieb Veselin Topalov konzentriert auf WM-Kurs. Mit Schwarz wählte er gegen Judit Polgar die solide Berliner Verteidigung und nachdem die Ungarin zu früh aktiv wurde, nutzte er die Chance zu einem starken Gegenangriff, um einen Bauern zu gewinnen, den er im Endspiel sicher verwertete. Die Begegnungen Anand - Svidler, Adams - Morozevich und Kasimdshanov - Leko verliefen alle ereignisreich, endeten aber schließlich doch mit Remis. Damit baute Topalov seinen Vorsprung um einen halben Punkt aus und führt jetzt mit 5,5 aus 6 mit zwei Punkten Vorsprung auf Anand und Svidler, die beide 3,5 aus 6 haben. Heute abend 20 Uhr geht es weiter, live auf dem Fritz-Server. Offizielle WM-Seite...Partien der 6. Runde...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren