Topalov gewinnt Schach-Oscar 2005

01.05.2006 – Bei der Vergabe des 11. Schach-Oscars gab es keine großen Überraschungen. Klarer Sieger der alljährlich stattfindenden Wahl, mit der die russische Zeitschrift 64 den herausragenden Spieler des jeweiligen Vorjahres auszeichnet, war FIDE-Weltmeister Veselin Topalov. 361 Schachjournalisten, Schachexperten und Großmeister aus 68 Ländern wählten ihn mit 4376 Stimmen zum eindeutigen Oscargewinner. Zweiter wurde Visvananthan Anand mit 3495 Punkten, gefolgt von dem Aufsteiger des Jahres, Levon Aronian mit 2721 Punkten.Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren