Torneo Magistral de Ajedrez: Dominguez gewinnt 1. Halbfinale

von André Schulz
01.07.2021 – Die Stadt Leon führt zum 34. Mal ihr Schnellschach K.o-Turnier "Torneo Magistral de Ajedrez" durch. Gestern Nachmittag wurde das erste Halbfinale zwischen Leinier Dominguez und Ju Wenjun ausgetragen. In munteren Partien hatte Dominguez dreimal das bessere Ende für sich.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Leinier Domínguez gewann gestern überzeugend das erste Halbfinale des "Torneo Magistral Ajedrez" der Stadt Leon gegen Ju Wenjun. Das Turnier, in diesem Jahr zum 34sten Male ausgetragen, wird zum zweiten Mal nach 2020 über das Internet ausgetragen. Als Plattform diente chess.com. Für die Schachfreunde vor Ort wird eine Übertragung der Partien im Rathaus der Stadt angeboten.

Der gebürtige Kubaner Leinier Dominguez spielt seit einigen Jahren für den US-Verband und gewann das Turnier im letzten Jahr, ging also als Titelverteidiger in den Wettbewerb

Als Blitzweltmeister von 2008 und Nummer sechs der aktuellen Rapid-Weltrangliste war Dominguez gegen Ju Wenjun Favorit und wurde dieser Rolle auch gerecht. Er gewann die ersten drei Partien, auch dank besserer Eröffnungsvorbereitung. Die vierte und letzte Partie endete remis.

Die Weltmeisterin versteckte sich jedoch nicht, spielte ebenfalls auf Gewinn und so entstanden einige muntere Partien, in denen Dominguez aber meist das bessere Ende für sich hatte.

Ju,Wenjun (2560) - Dominguez Perez,Leinier (2758) [A31]

XXXIV Magistral de Leon 2021 Internet (1.2), 30.06.2021, [as]

1.c4 c5 2.Sf3 Sf6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sc6 5.g3 e5 6.Sb5 Lb4+ 7.Ld2 [Die Hauptvariante ist 7.S1c3 d6 8.a3 Lxc3+ 9.Sxc3]

7...a6

 

8.Lxb4 [Solider ist 8.S5c3 d5 9.cxd5 Sxd5 10.Lg2]

8...axb5 9.Ld6 Da5+ 10.Sc3 [Die Stellung hatte Dominguez schon einmal auf dem Brett: 10.Sd2 Se4 11.c5 Sxd6 12.cxd6 h5 13.Lg2 Th6 14.Dc2 Txd6 15.Td1 Kf8= ½–½ (43) Fressinet,L (2700)-Dominguez Perez,L (2732) Huaian 2016]

10...b4 11.Sb5 b3+

 

12.Dd2 [Weniger gut ist 12.Sc3 Se4 13.Dd3 Sxc3 14.bxc3 Sd4 15.Lg2 Sc2+ 16.Kd2 Sxa1 17.Txa1 Ta6 18.c5 Dxa2+ 19.Txa2 bxa2 20.De4 f6 21.Lxe5 fxe5 22.Dxe5+ Te6 23.Dxg7 Tf8 24.Lf3 Tef6 0–1 (24) Ernst,S (2606)-Bruzon Batista,L (2691) Wijk aan Zee 2012 CBM 147 [Let's Check Training]]

12...Dxd2+ 13.Kxd2 Se4+ 14.Ke3?! [Richtig war 14.Kd3 Sxf2+ 15.Kc3 Txa2 (15...Sxh1? 16.Sc7+) 16.Lg2 Sxh1 17.Txh1 mit sehr guter Kompensation für Weiß. Schwarz ist unterentwickelt.]

14...Txa2 [Möglich war auch 14...Sxd6!? 15.Sc7+ Kd8 16.Sxa8 Sxc4+ 17.Kd3 Sxb2+ 18.Kd2 Sc4+ 19.Kc3 b2 20.Tb1 b5]

15.Lh3 [Die Alternative war 15.Kxe4 Txa1 16.Lg2 Txh1 17.Lxh1 f6 Schwarz ist materiell im Vorteil, hat aber noch Entwicklungsprobleme.]

15...Sxd6 16.Sxd6+ Ke7 17.Sf5+ Kf6 18.Sd6 Sd4 19.Kd3 Ke7 20.e3 Kxd6 21.Txa2 bxa2 22.exd4 exd4

 

23.b4? [Nach 23.Ta1 Kc5 24.Txa2 ist das Spiel ausgeglichen.]

23...b5? [23...Ke7 zur Vorbereitung von d5. 24.Ta1 d5 25.Lxc8 Txc8 26.c5 Ta8 und Schwarz sollte gewinnen.]

24.c5+?! [Besser 24.Ta1 bxc4+ 25.Kxd4 Lb7 26.Txa2 Tc8 27.Tc2 Ld5 28.Lf1 und Weiß gewinnt den Bauern zurück.]

24...Kc7 25.Ta1 d6 26.Lxc8 Txc8

 

27.Kxd4? [Die falsche Entscheidung. 27.cxd6+ Kxd6 28.Txa2 Tc4 mit schwarzem Mehrbauern, bot noch bessere Remischancen.]

27...dxc5+ 28.Kxc5 Kb7+ 29.Kxb5 Tc2 30.f4 Txh2 31.Kc4 Tg2 32.Kb3 Txg3+ 33.Kxa2 Tf3 34.Th1 h6 35.Th4 Kc6 36.Kb2 Kb5 [Oder auch 36...Kd5] 0–1

Englische Leidenschaft Band 1 und 2 - Ein vollständiges Weißrepertoire mit 1.c4

Das Ziel dieser beiden DVDs ist es ein Repertoire nach 1.c4 und 2.g3 aufzubauen. Auf der ersten DVD werden Systeme mit 1...e5 vorgestellt sowie Holländische und Indische Systeme. Auf der zweiten DVD werden Systeme mit 1...c5, 1...c6 und 1...e6 behandelt.

Mehr...

Partien

 

Turnierseite...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren