Tschüss Amber...

von ChessBase
08.03.2011 – Ab kommendem Wochenende (Erste Runde: Samstag 14.30 Uhr) trifft sich die Weltelite wieder auf Einladung von Joop van Oosterom und der Max Euwe Society am Mittelmeer zum kombinierten Blind- und Schnellschach-Turnier. Nachdem die letzten Ausgaben in Nizza stattfanden, ist das Turnier nun wieder an den Ort zurück gekehrt, an dem die meisten der Amberturnier stattfanden: Monte Carlo. Die 20. Auflage wird leider jedoch auch die letzte sein. Mit Vassily Ivanchuk, im letzten Jahr geteilter Sieger zusammen mit Magnus Carlsen, hat ein Spieler an allen 20 Turnieren teilgenommen. Außerdem am Start: Viswanathan Anand, Magnus Carlsen, Levon Aronian, Vladimir Kramnik, Veselin Topalov, Alexander Grischuk, Sergey Karjakin, Boris Gelfand, Hikaru Nakamura, Vugar Gashimov und Anish Giri. Der Preisfonds beträgt 270.000 Euro. (Foto: Turnierhotel Monte-Carlo Bay Hotel & Resort)Offizielle Seite...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren