Tschechische Extraliga: Moravska Slavia und Frydek Mistek in Führung

von André Schulz
19.12.2023 – Die Runden drei und vier der tschechischen Extraliga wurde von der gleichzeitig ausgetragen Europa-Schnellschach- und Blitzmeisterschaft überschattet. Viele Spieler nahmen dort teil. Deshalb wurden einige Wettkämpfe verlegt. Moravska Slavia und Frydek Mistek konnten antreten und punkten. Brnos Schachbotschafterin Inna Puhajkova führte den ersten Zug am Brett von Boris Gelfand und Anton Korobov aus. | Fotos: Vladimir Jagr

ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024 ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan

Mehr...

uch die tschechische Extraliga führt die Wettkämpfe ihrer Mannschaftsmeisterschaft, der Extraliga, in Doppelspieltagen durch, ähnlich wie die Bundesliga. Die Runden drei und vier der Saison 2023-24 standen allerdings im Schatten der gleichzeitig in Zagreb ausgetragenen Europa-Schnellschach-und Blitzmeisterschaft. Viele Spieler der tschechischen Klubs nahmen dort teil und so wurden die Wettkämpfe von Novoborsky SK, Lysa nad Labem, SK Dopravní podnik Praha und SK Zikuda Turnov auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Schachtörtchen

Die Teams von Moravska Slavia und Frydek Mistek nutzten die Gelegenheit, in Abwesenheit des unangefochtenen Platzhirschen der Extraliga aus Novy Bor, zumindest vorübergehend die Tabellenführung zu übernehmen.

Eröffnung der Runde

In der 3. Runde am Samstag besiegte Moravska Slavia, mit Boris Gelfand am Spitzenbrett den SK Slavoj Poruba mit 5:3. In einem umkämpften Wettkampf sorgten der vielfache WM-Kandidat und Vizeweltmeister von 2012 Boris Gelfand, Tomas Polak und Jan Malek für die Siegpunkte für das Team von Brno. Richard Biolek jr. erzielte den Ehrensieg für Slavoj Poruba.

Frydek Mistek mit Anton Korobov an Brett eins kam zu einem knappen 4,5:3,5 gegen  Sigil Fund Pardubice. 

Am Sonntag trennten sich Moravska Slavia und Frydek Mistek 4:4. Vitaliy Bernadskiy (Frydek Mistek) besiegte den seit dieser Saison für Brno spielenden Niederländer Erwin l'Ami im Duell an Brett zwei. Der Spitzenkampf zwischen Korobov und Gelfand endete remis.

Erwin l'Ami

Partienalyse

Auch Marcin Krzyzanowski punktete gegen Bartlomiej Heberla an Brett drei für Frydek Mistek, ebenso Petr Gnojek an Brett sieben gegen Jakub Roubalík. Die Männer von Brno glichen das Ergebnis jedoch an den Brett vier mit Jan Krejci, der ebenfalls neu im Team von Brno ist, Brett sechs mit Vojtech Straka und Brett acht mit Jakub Kusa zum 4:4-Endstand aus.

Jan Krejci

Für das von ihm gesponserte Team von Moravska Slavia konnte Mannschaftsführer Michal Vavra schon vor einigen Jahren Inna Puhajkova als Unterstützerin gewinnen.

Unter Beobachtung

Die  Sportjournalistin und Moderatorin besucht die Heimwettkämpfe des Teams von Moravska Slavia, schaut bei den Partien zu und dient den Spielern als Motivationshilfe.

Unter weiblicher Beobachtung stand auch der ordnungsgemäße Verlauf der Partien.

Schiedsrichterin IA Katerina Simackova mit Michal Vavra.

Moravia Brno trägt seine Heimkämpfe in den Räumen eines Bowling Centers aus, auf dessen Außengelände man auch Golf spielen kann. Das milde Winterwette lud zu einem Besuch der Grünanlagen ein. 

Vlastimil Chladek, Schach-Sponsor und Inhaber des Bowling-Centers, Inna Puhajková, Michal Vávra auf dem Golfplatz 

Team building

Tabelle

Rk. SNo Team Games   +    =    -   TB1   TB2   TB3 
1 Šachový klub Moravská Slavia 10
2 BŠŠ Frýdek-Místek 10
3 Slavia Kroměříž 7
4 Sigil Fund Pardubice 6
5 1. Novoborský ŠK 6
6 ŠK Slavoj Poruba 4
7 INGEM - ŠK Líně 4
8 Šachy Hošťálková 3
9 Výstaviště Lysá nad Labem 3
10 ŠK Dopravní podnik Praha 3
11 ŠK Zikuda Turnov 1
12 ŠŠ Vávra a Černoušek Unichess 0

Partien

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.