Turneul Regilor: Drei Remis

19.06.2011 – Die heutige achte Runde im "Turnier der Könige" in Mediasch brachte drei Punkteteilungen. Tabellenführer Magnus Carlsen kam gegen Teimour Radjabov mit den schwarzen Steinen im Damengambit mit Lf4 zu bequemem Ausgleich. Der unrochierte weiße König hemmte das weiße Spiel, schließlich führte Carlsen Dauerschach und die Punkteteilung herbei. Auch die Partie zwischen Vassily Ivanchuk und Liviu-Dieter Nisipeanu endete nach dreifacher Stellungswiederholung remis. Hier hatte der Rumäne in einer Igelstellung zwei Bauern geopfert und dafür einige Initiative erhalten. Ebenfalls mit dem König in der Mitte war Ivanchuk mit der Punkteteilung zufrieden. Mit einer Stellungsweiderholung durch die Damen endete auch die Partie zwischen Hikaru Nakamura und Sergey Karjakin in der Petrosian/Kasparov-Variante der Damenindischen Verteidigung.Turnierseite... Magnus Carlsens Blog (engl.)...Tabelle, Partien, Bilder...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...


Fotos: Veranstalter
 








Elisabeta Polihroniade, Tian Hongwei, Emil Gabar


Nakamura vs Karjakin




Jeroen van den Berg eröffnet die Partie


Hikaru Nakamura


Leontxo Leontxo García
 


Teimour Radjabov


Magnus Carlsen



Nisipeanu und Ivanchuk


Liviu-Dieter Nisipeanu


 



 




Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren