Turnier der Schwarzmeer-Länder

13.09.2012 – Die bulgarische Stadt Burgas ist Gastgeber eines Turniers (12.-19. September), an dem sechs Spieler aus Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres teilnehmen: Alexander Areshchenko (Ukraine), Ivan Cheparinov (Bulgarien), Vladimir Malakhov (Russland), Suat Atalik (Türkei), Baadur Jobava (Georgien) und Liviu-Dieter Nisipean (Rumänien) bilden mit einem Eloschnitt ein Turnier der Kategorie 18. Gestern wurde die erste Runde gespielt. Malakhov konnte als Einziger einen vollen Punkt gewinnen. Mit Scwarz setzte er sich gegen Jobava durch.Turnierseite mit Live-Übertragung...Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...


 

 

Fotos: Vladimir Sakotic IA, IO, Chief arbiter
 


Die Spieler


Die Offiziellen


Eröffnung des Turniers

 

Partien der 1. Runde