TV-ChessBase: Heute kopflos<br>

11.02.2005 – Aus Gründen, die der Geheimhaltung unterliegen und mit dem Bundesligakampf des Hamburger SK in Solingen in keinem Zusammenhang stehen, können die Moderatoren von TV ChessBase heute nur in halber Zahl auflaufen. Die Lücke, die das Fehlen von "Mainbrain" Oliver Reeh in der Sendung hinterlassen wird, füllen zwei Gäste. Restmoderator André Schulz empfängt den Fritz&Fertig-Co-Autor Björn Lengwenus, der als Hamburger Lehrer auch über das Hamburger Schulschach und die Geheimnisse der Hamburger post-PISA-Schulpolitik Auskunft gibt. Im weiteren Verlauf der Sendung wird uns dann ein großer Spieler der Schachgeschichte weiter helfen, der allerdings nur noch indirekt anwesend sein kann. Immerhin. Um 17 Uhr auf dem Fritz-Server. Mithören im Browser (ohne Brett, ohne Chat, nur während der Live-Sendungen)...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren