TV ChessBase - Studio Dresden

20.11.2008 – TV ChessBase begleitet auf dem Fritzserver die Schacholympiade mit vielen Gästen, Interviews und Live-Kommentaren. Die Livesendungen beginnen meist zwischen 14.15 und 14.30 und werden in der Folge ohne große Pausen bis ca. 20 Uhr fortgesetzt. Die Reihe der bisherigen Gäste ausgesprochen prominent, u.a. mit Felix Magath, Vaile, Prof. Christian Hesse, Lothar Schmid, Vlastimil Hort, Thomas Luther, Christopher Lutz, Fabian Döttling, Bundestrainer Uwe Bönsch, Jugendtrainer Bernd Vökler, die deutschen Nationalspieler Jan Gustafsson, Igor Khenkin, Jan Fridman, Georg Meier, Alexander Naumann, Ketino-Kachiani-Gersinska, Melanie Ohme, Judit Fuchs, Anna Endress, Manuel Mader, Hanna Marie Klek, die internationalen Topspieler Vugar Gashimov, Loek van Wely, Zahar Efimenko, Andrej Volokitin, Pavel Eljanov, viele weitere Teilnehmer der Schacholympiade und Trainer wie Jacob Aagaard, Axel Bachmann, Kjetil Lie, Tania Sachdev, Anna Zatonskih, Leif Johannessen and Julia Alma, Tatiana Kosintseva, Adrian Michalchishin, Sophie Leko, Kramnik-Manager Carsten Hensel, Ilyumzhov-Assistent Berik Balgabaev, Rybka-Programmmierer Vasik Rajlich und viele weiter mehr. Knapp 50 Mitschnitte sind auch schon auf dem Fritzserver im Raum Aufzeichnungen- Audiotraining -> Radio ChessBase ->Olympiade Dresden abgelegt und können dort gegen eine kleine Dukatengebühr auch als Aufzeichnung noch einmal angeschaut werden.Zu schach.de...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren