Überraschung in Dortmund

12.07.2014 – Das 42. Sparkassenturnier in Dortmund begann mit einer Überraschung: Georg Meier schlug Vladimir Kramnik, der das Turnier zwischen 1995 und 2011 zehn Mal gewann. Weniger gut erging es David Baramidze, der gegen Fabiano Caruana verlor. Arkadij Naiditsch und Michael Adams trennten sich Remis, genau wie Peter Leko und Ruslan Ponomariov. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Runde 1, 12. Juli 2014

Leko, Peter - Ponomariov, Ruslan ½-½
Naiditsch, Arkadij - Adams, Michael ½-½
Kramnik, Vladimir - Meier, Georg 0-1
Baramidze, David - Caruana, Fabiano 0-1

Tabelle

Partien

 


Themen: Dortmund 2014
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

knight100 knight100 15.07.2014 02:37
warum gibts denn nur so eine minimalistische berichterstattung von dortmund, einem der bedeutendsten tuniere deutschlands?
1