Überraschungen beim Frauen-Open in Shaoxing

von Johannes Fischer
11.07.2019 – China fördert das Frauenschach. Zum Beispiel mit dem Shaoxing Frauen-Open, das vom 8. bis zum 17. Juli gespielt wird und mit einem Preisfonds von 119.000 Dollar eine ganze Reihe starker Spielerinnen nach China gelockt hat. Doch in dem starken Feld haben es die Favoritinnen nicht leicht und schon zum Auftakt des Turniers gab es sehenswerte Außenseitersiege. | Foto: Pratyusha Bodda (Foto: Amruta Mokal, Archiv)

ChessBase 15 - Startpaket ChessBase 15 - Startpaket

Der Einstieg in den Kosmos Schach. ChessBase 15 Programm + neue Big Database 2019 (7,6 Mio. unkommentierte Partien). Plus 3 Ausgaben ChessBase Magazin und CB Premium Mitgliedschaft für 6 Monate!

Mehr...

Überraschungen

Für die größte Überraschung in der ersten Runde sorgte dabei vielleicht die 1997 geborene Inderin Pratyusha Bodda (Elo 2265), die gegen die Chinesin Lei Tingjie gewann, die mit einer Elo-Zahl von 2505 zur Zeit auf Platz 12 der Frauenweltrangliste liegt. Überraschend war vor allem die Art, in der Pratyusha Bodda gewann: nach einer zurückhaltenden Eröffnung überspielte die Außenseiterin die Favoritin mit ruhigen Zügen positionell, um ihren Endspielvorteil dann mit taktischen Mitteln zu verwerten.

 

Realizing an Advantage

"Nichts ist schwerer als eine gewonnene Partie zu gewinnen!" lautet ein bekannte Schachweisheit. Sergey Tiviakov zeigt, wie man dieses "Problem" angehen kann und noch mehr Punkte aus gewonnenen Stellungen macht.

Mehr...

In Runde zwei verlor Bodda dann gegen die Frauengroßmeisterin Tokhirjonova Gulrukhbegim aus Usbekistan, doch in Runde drei gelang ihr eine weitere Überraschung: sie gewann gegen die Iranerin Sarasadat Khademalsharieh, die nach langer Verteidigung in schwieriger Stellung eine taktische Möglichkeit übersah.

 

Überraschend war auch die Erstrundenniederlage von Ex-Weltmeisterin Tan Zhongyi, die mit einer Elo-Zahl von 2511 zur Zeit auf Platz 11 der Frauenweltrangliste liegt. Sie verlor in einer faszinierenden Partie voller ungewöhnlicher taktischer und positioneller Motive gegen die Inderin Rucha Pujari (Elo 2268).

 

Rucha Pujari | Foto: ChessBase India

Calculation Training

Diese DVD zeigt, warum es so wichtig ist, seine Fähigkeiten im Variantenrechnen zu trainieren. Der holländische IM Robert Ris hat hier Trainingsmaterial zusammengestellt, das er bei der Arbeit mit Schülern benutzt, die eine Elo-Zahl von 1400 bis 2400 habe

Mehr...

Vier Spielerinnen mit einer Elo-Zahl von 2500+ (Alexandra Kosteniuk, Nana Dzagnidze, Lei Tingjie und Tan Zhangyi) sind in Shaoxing angetreten, aber einen wirklich guten Start hatte keine von ihnen. Nach drei Runden liegen die Favoritinnen mit je 2 aus 3 Partien einen halben Punkt hinter Antoaneta Stefanova, Zhu Jiner, Munguntuul Batkhuyag und Tokhirjonova Gulrukhbegim, die sich mit je 2,5 aus 3 die Tabellenführung teilen.

Stand nach drei Runden

Rg. Snr   Name sex Land Elo Pkt.  Wtg1   Wtg2   Wtg3   Wtg4 
1 7 GM Stefanova Antoaneta w BUL 2474 2,5 2405 1,5 4,5 2
2 9 WIM Zhu Jiner w CHN 2454 2,5 2404 2,0 6,0 2
3 13 IM Munguntuul Batkhuyag w MGL 2412 2,5 2390 1,0 4,0 2
4 12 WGM Tokhirjonova Gulrukhbegim w UZB 2422 2,5 2360 2,0 5,5 2
5 21 WIM Pratyusha Bodda w IND 2265 2,0 2493 2,0 5,5 2
6 15 WGM Soumya Swaminathan w IND 2402 2,0 2483 2,0 4,5 1
7 17 IM Guo Qi w CHN 2375 2,0 2453 2,0 4,5 1
8 10 GM Ushenina Anna w UKR 2448 2,0 2446 2,0 5,0 1
9 5 GM Harika Dronavalli w IND 2492 2,0 2405 1,5 4,5 1
10 1 GM Kosteniuk Alexandra w RUS 2517 2,0 2389 1,5 4,0 1
11 26   Zhang Lanlin w CHN 2195 2,0 2361 1,0 3,5 2
12 2 GM Dzagnidze Nana w GEO 2511 2,0 2345 1,5 5,5 1
13 8 WGM Girya Olga w RUS 2457 2,0 2326 1,5 5,0 1
14 3 GM Tan Zhongyi w CHN 2511 2,0 2299 1,0 3,5 2
15 4 GM Lei Tingjie w CHN 2505 2,0 2254 1,0 4,0 2
16 18   Li Xueyi w CHN 2330 1,5 2514 2,0 5,5 1

Ergebnisse bei chess-results...

Partien der Runden 1 bis 3

 

Turnierseite




Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Nimzo2 Nimzo2 11.07.2019 11:15
Mich überrascht, dass die GM Harika Dronavalli im Artikel nicht zu den Favoriten gezählt wird. Sie hat immerhin den Startrang Nr. 5, knapp unter Elo 2500.
1