Ukraine oder Armenien- Deutschland fällt zurück

23.11.2008 – Nach einem 2,5:1,5-Sieg über Israel zog die ukrainische Mannschaft am Spitzenreiter vorbei und übernahm zusammen mit Armenien, das gegen Serbien gewann, die Führung (je 17 Punkte). Engste Verfolger sind China und Israel mit einem Punkt Rückstand. Russland kam zu einem hohen Sieg über Slowenien, liegt aber zwei Punkte hinter der Spitze zurück. Deutschland 1 unterlag der USA und ist damit im Kampf um die Medaillen ausgeschieden. Deutschland 2 gewann gegen Portugal und Deutschland 3 kämpfte bei Redaktionsschluss gegen Costa Rica noch ums Remis. Im Frauenturnier spricht vieles für Polen. Die Polinnen siegten gegen die Armenierinnen und führen die Tabelle mit 19 Punkten an. Georgien ist nach einem Sieg über China engster Verfolger. Ukraine und Serbien trennten sich unentschieden. Deutschland 1 gewann gegen die Phillipinnen. Deutschland 3 spielte gegen Mexiko 2:2 und Deutschland 3 kämpfte bei Redaktionsschluss um einen Sieg gegen Dänemark. Turnierseite Schacholympiade..., Ergebnisse bei chess-results...Efimenko-Postny...Shirov-Topalov...Die Bilder des vorletzten Tages...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Schacholympiade 2008
Die zehnte Runde

Bilder Carsten und Natalia Straub


Winter in Dresden


Stark: Serbien


Ex-Weltmeister Boris Spassky


Chefschiedsrichter Ignatius Leong und FIDE-Präsident Kirsan Ilyumzhinov


Fotografentraube an Tisch Eins


Igor Khenkin und Arkadij Naiditsch


David Baramidze und Daniel Fridman


USA gegen Deutschland, vorne: Kamsky und Naiditsch


Kamsky und Nakamura






Topalov und Shirov


Russland: Kramnik, Svidler und Morozevich


Kramnik und Beliavsky


Ukraine: Karjakin und Ivanchuk




Nigel Short und Michael Adams


Polen gegen Niederlande






Dänemark gegen Georgien




Marta Michna und Melanie Ohme


Elisabeth Pähtz und Ketino Kachiani-Gersinska


China gegen Georgien


Ekaterina Lahno und Natalia Zhukova

Natalia Zdbskaia



Drei Georgierinnen, davon eine deutsch






Russland


Armenien
 


Natalia Straub mit Pharaonin


Boris Spassky und Frederic Friedel


Am Sonntag bestritt die Bundesliga das TV-Programm: Martin Fischer und Christian Zickelbein


Carsten und Natalia Straub

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren