Ukraine wird Weltmeister, Deutschland Vierter

20.10.2001 – Durch einen starken Endspurt hat die Ukraine den Weltmeistertitel bei der Mannschafts-WM in Erewan gewonnen. In der vorletzten Runde konnte die ukrainische Mannschaft Armenien mit 2,5:1,5 bezwingen, während Russland durch ein 2:2 gegen Usbekistan Boden verlor. Im entscheidenden Spitzenkampf der beiden Erstplatzierten in der heutigen letzten Runde gelang es der Ukraine dann sogar, die russische Mannschaft zu besiegen und zu überholen. Deutschland spielte in der achten Runde 2:2 gegen Kuba und gewann in der letzten Runde gegen Usbekistan (Jussupov schlägt Kazimdschanov). Damit wurde die deutsche Mannschaft Vierter.Vorortberichte bei www.zeitschriftschach.com...Ergebnisse, Tabelle...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Mannschaftsweltmeisterschaft 2001 Erevan


Endstand  nach 9 Runden:


1. Ukraine - 21,5
2. Russland - 21
3. Armenien - 20
4. Deutschland - 18,5
5. Ungarn - 16,5
6. Usbekistan - 15,5
7. Kuba - 14,5
8. FYROM - 9,5
9. Iran - 7


Ergebnisse der 8.Runde: 

FYROM - UNGARN 1,2:2,5
Mitkov - Gyimesi 1/2
Nedev - Ruck 0:1
Jacimovic - Varga 1/2
Bogdanovski - Acs 1/2

ARMENIEN - UKRAINE 1,5:2,5
Akopian - Ivanchuk 1/2
Vaganian - Ponomariov 0:1
Asrian - Baklan 1/2
Minasian - Romanishin 1/2

RUSSLAND - USBEKISTAN 2:2
Svidler - Kasimdzhanov 1/2
Dreev - Safin 1/2
Grischuk - Iuldachev 1/2
Rublevski - Vakhidov 1/2

DEUTSCHALND - KUBA 2:2
Jussupow - Dominguez 1:0
Lutz - Vera 1/2
Graf - Arencibia 0:1
Luther - Abreu 1/2

Spielfrei: IRAN


Tabelle nach 8 Runden:

1. Russland - 19,5 (7)
2. Ukraine - 19 (7)
3. Armenien - 18,5 (7)
4. Deutschland - 16 (7)
5. Kuba - 14,5 (8)
6. Usbekistan - 14 (7)
7. Ungarn - 14 (7)
8. FYROM - 8 (7)
9. Iran - 4,5 (7)

Ergebnisse der 9. und letzten Runde:

USBEKISTAN - DEUTSCHLAND 1,5:2,5
Kasimdzhanov - Jussupow 0:1
Iuldachev - Luts 1/2
Dzhumaev - Graf 1/2
Egin - Luther 1/2

UKRAINE - RUSSLAND 2,5:1,5
Ivanchuk - Svidler 1/2
Ponomariov - Dreev 1:0
Baklan - Grischuk 1/2
Eingorn - Sakaev 1/2

UNGARY - ARMENIEN 2,5:1,5
Leko - Vaganian 0:1
Ruck - Lputian 1:0
Varga - Anastasian 1:0
Acs - Minasian 1/2

IRAN - FYROM 2,5:1,5
Ghaem Maghami - Mitkov 1:0
Ghorbani - Jacimovic 1/2
Darban - Stamenkov 0:1
Roghani - Stojanovski 1:0

Spielfrei: KUBA

 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren