Ukrainisches Talent führt in Groningen

von ChessBase
25.12.2011 – Erstes Aufsehen in der Schachwelt erregte der jetzt 18-jährige Ukrainer Yaroslav Zherebukh Anfang 2010 durch seinen Sieg beim großen Open im französischen Cappelle-la-Grande. Beim Weltcup 2011 in Khanty-Mansiysk bewies Zherebukh dann, dass dieser Erfolg keine Eintagsfliege war. Er gewann seine Zweikämpfe gegen die favorisierten Top-Spieler Pavel Eljanov und Shakriyar Mamedyarov und schied erst gegen David Navara aus. Auch beim Open im holländischen Groningen läuft es im Moment gut für das ukrainische Talent. Nach 4 Runden ist er mit 4 Punkten alleiniger Tabellenführer.Turnierseite...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...





Führt mit 4 aus 4: Yaroslav Zherebukh




Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren