Umfrage unter Spitzenspielern: Ergebnisse

06.03.2009 – Die ACP und ChessBase haben unter den Top-Großmeistern (> 2690, Ex-Weltmeister) eine Umfrage zum Format der Weltmeisterschaft, der WM-Qualifikation, den gewünschten Bedenkzeiten in Turnieren und Wettkämpfen, Dopingkontrollen, "Cheating"-Kontrollen und zu einigen weiteren aktuellen Fragen zum Profischach durchgeführt. Im Ergebnis sprach sich die Mehrheit für den Zweikampf als am besten geeignetes Format für das WM-Finale aus, wünscht sich für die Qualifikation Wettkampfe oder ein Kandidatenturnier, möchte bei WM-Turnieren oder Wettkämpfen mit klassischer Bedenkzeit spielen, hält Doping-Kontrollen, die nicht aufs Schach zugeschnitten sind für überflüssig, wünscht aber strengste Kontrollen gegen mögliches Computer-"Cheating". Man kann das Ergebnis auch so zusammenfassen: Das meiste von dem, was die die FIDE in den letzten 12 Jahren beschlossen oder ausprobiert hat, steht in krassem Gegensatz zu den Wünschen der Spitzenspieler. Erste Ergebnisse der Umfrage (engl.)...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren