Unterhaltsame vierte Runde in Biel

von Johannes Fischer
17.07.2014 – Ein glücklicher Sieg, zwei Remis, eins unspektakulär, eins dramatisch, das war die Bilanz der vierten Runde des Großmeisterturniers in Biel. Tabellenführer Maxime Vachier-Lagrave und Radoslav Wojtaszek blieben friedlich, Anish Giri nutzte die Fehler Alexander Motylevs und Yifan Hou spielte ein unterhaltsames Remis gegen Pentala Harikrishna. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Radoslav Wojtaszek und Maxime Vachier-Lagrave spielten in mit 38 Zügen zwar eine lange Partie, doch eigentlich machten sie es kurz. Schon in der Eröffnung kam es in der Fianchetto-Variante des Grünfeld-Inders zu starken Vereinfachungen, die nach 20 Zügen zu einem vollkommen ausgeglichenen Endspiel führten. Weitere 18 Züge später endete die Partie dann mit Remis.

Radoslav Wojtaszek und Maxime Vachier-Lagrave bei der entspannten Analyse einer friedlichen Partie

Liegt mit 2,5 aus 4 weiter allein in Führung: Maxime Vachier-Lagrave

Dramatischer ging es in den anderen beiden Begegnungen der Runde zu. Alexander Motylev kam mit Schwarz gegen Anish Giri in einem Slawen gut aus der Eröffnung heraus, stand bald deutlich besser und eroberte schließlich einen Bauern. Doch mit knapper werdender Zeit verhedderte er sich im Gestrüpp der taktischen Verwicklungen der Partie und verlor eine Qualität. Giri nutzte die Gunst der Stunde und holte sich seinen zweiten Punkt in Folge.

Alexander Motylev fehlte  das Glück.

Am Anfang spielt Anish Giri zügig...

...doch schon bald musste er Probleme lösen.

Giri und Motylev analysieren mit Daniel King

Dramatisch verlief auch die Partie zwischen Yifan Hou und Pentala Harikrishna. In der Hauptvariante der Caro-Kann Verteidigung opferte die Chinesin im Mittelspiel auf der Suche nach Gewinnchancen eine Qualität, für die sie zwei Bauern bekam. Im weiteren Verlauf der Partie versuchte Hou ihre Bauern zur Geltung zu bringen, während Pentala Harikrishna seine Türme aktiv stellen wollte. Das führte schließlich zu einem spannenden Endspiel, das jedoch keine der beiden Seiten gewinnen konnte.

Yifan Hou gegen Pentala Harikrishna

Frauenweltmeisterin, aber noch jung genug, um Nummer eins der Weltrangliste der Juniorinnen zu sein: Yifan Hou

Kommentator Daniel King gefällt seine Arbeit.

Daniel King fasst die vierte Runde zusammen.

Stand nach vier Runden

Partien

 

 

Das Meisteropen

Ergebnisse der 4. Runde

1 13. Hera,Imre Jr GM (3) - 11. Roiz,Michael GM (3) ½ - ½  
2 10. Bok,Benjamin GM (2½) - 3. Solak,Dragan GM (2½) ½ - ½  
3 4. Shankland,Samuel GM (2½) - 15. Cvitan,Ognjen GM (2½) ½ - ½  
4 40. Rudolf,Anna WGM (2½) - 5. Rakhmanov,Aleksa GM (2½) 0 - 1  
5 6. Ganguly,Surya Sh GM (2½) - 14. Mikhalevski,Vict GM (2½) 0 - 1  
6 8. Adhiban,B GM (2½) - 19. Donchenko,Alexan IM (2½) 1 - 0  
7 16. Sebenik,Matej GM (2½) - 9. Banusz,Tamas GM (2½) 1 - 0  
8 2. Bartel,Mateusz GM (2) - 17. Molner,Mackenzie GM (2½) ½ - ½  
9 30. Lampert,Jonas   (2) - 1. Erdos,Viktor GM (2) ½ - ½  
10 34. Bartel,Marta WGM (2) - 7. Swiercz,Dariusz GM (2) ½ - ½  
11 12. Kovacevic,Aleksa GM (2) - 31. Studer,Noel FM (2) 0 - 1  
12 18. Antipov,Mikhail  GM (2) - 29. Cebalo,Miso GM (2) 1 - 0  
13 38. Misiano,Franco FM (2) - 23. Rambaldi,Frances FM (2) 1 - 0  
14 25. Cherniaev,Alexan GM (2) - 37. Grandadam,Nicola FM (2) 1 - 0  
15 63. Terraz,Christian   (2) - 27. Vokarev,Sergey GM (2) 0 - 1  
16 28. Raetsky,Alexande GM (2) - 41. Kamber,Bruno FM (2) 1 - 0  
17 24. Antoli Royo,Joaq IM (1½) - 45. Hasenohr,Benedic   (2) 0 - 1  
18 70. Ditzler,Juerg   (1½) - 21. Gallagher,Joseph GM (1½) 0 - 1  
19 26. Benkovic,Petar IM (1½) - 66. Cochet,Jean-Dani   (1½) 1 - 0  
20 32. Donchenko,Anatol IM (1½) - 68. Urban,Lars   (1½) 1 - 0  
21 74. Villa,Giorgio   (1½) - 35. Nuri,Kambez FM (1½) 0 - 1  
22 36. Minko,Vladimir FM (1½) - 73. Unternaehrer,Nic   (1½) 1 - 0  
23 42. Meier,Volker FM (1½) - 80. Schwander,Lukas   (1½) 1 - 0  
24 83. Catsiapis,Yianni   (1½) - 43. Ludwig,Peter   (1½) ½ - ½  
25 44. Grandadam,Patrik   (1½) - 75. Pinchetti,Andrea   (1½) 1 - 0  

...82 Teilnehmer

Stand nach 4 Runden

1. Rakhmanov,Aleksan GM 2626   RUS 3 1 0 3.5 9.0 24.0
2. Roiz,Michael GM 2572   ISR 3 1 0 3.5 9.0 23.0
3. Hera,Imre Jr GM 2561   HUN 3 1 0 3.5 8.5 24.0
4. Adhiban,B GM 2610   IND 3 1 0 3.5 8.5 21.5
5. Sebenik,Matej GM 2516   SLO 3 1 0 3.5 8.0 26.0
6. Mikhalevski,Victo GM 2539   ISR 3 1 0 3.5 7.5 26.0
7. Shankland,Samuel  GM 2632   USA 2 2 0 3.0 9.5 22.5
8. Solak,Dragan GM 2639   TUR 2 2 0 3.0 8.0 23.0
9. Molner,Mackenzie GM 2504   USA 2 2 0 3.0 7.5 25.0
10. Antipov,Mikhail A GM 2502 J RUS 3 0 1 3.0 7.5 23.0
11. Bok,Benjamin GM 2586   NED 2 2 0 3.0 7.5 21.5
12. Cvitan,Ognjen GM 2535   CRO 2 2 0 3.0 7.0 26.0
13. Raetsky,Alexander GM 2431   RUS 3 0 1 3.0 6.5 26.0
14. Vokarev,Sergey GM 2432   RUS 2 2 0 3.0 6.5 25.5
15. Studer,Noel FM 2375 J SUI 3 0 1 3.0 6.5 24.0
16. Cherniaev,Alexand GM 2434   RUS 2 2 0 3.0 6.0 23.0
17. Hasenohr,Benedict   2232   SUI 3 0 1 3.0 5.5 25.0
18. Misiano,Franco FM 2288   ITA 2 2 0 3.0 5.0 24.0
19. Rudolf,Anna WGM 2277 W HUN 2 1 1 2.5 9.0 22.5
20. Ganguly,Surya She GM 2619   IND 2 1 1 2.5 9.0 20.0
21. Lampert,Jonas   2421 J GER 2 1 1 2.5 8.5 23.5
22. Bartel,Mateusz GM 2644   POL 1 3 0 2.5 8.5 20.5
23. Erdos,Viktor GM 2648   HUN 1 3 0 2.5 8.0 23.0
24. Banusz,Tamas GM 2595   HUN 2 1 1 2.5 8.0 22.0
25. Donchenko,Alexand IM 2499 C GER 2 1 1 2.5 7.5 23.0
26. Donchenko,Anatoly IM 2360 S GER 2 1 1 2.5 7.0 24.5
27. Benkovic,Petar IM 2434   SRB 2 1 1 2.5 7.0 23.5
28. Swiercz,Dariusz GM 2617   POL 2 1 1 2.5 7.0 21.0
29. Gallagher,Joseph  GM 2484   SUI 2 1 1 2.5 6.5 25.0
30. Minko,Vladimir FM 2308 C RUS 2 1 1 2.5 6.5 23.5

...

 

Zeitplan:

 

 

Spielplan als pdf...

 

Im letzten Jahr durften sich die Premium-Mitglieder des Playchess-Servers über eine schon fast TV-artige Berichterstattung zum Schachfestival freuen. Daniel King und Pascal Simon, zusammen mit dem Bieler Presseteam um Yannick Pelletier und Marie Boyard sorgten für viele Stimmungsvolle Reportagen.

Daniel King wird auch in diesem Jahr wieder als Experte und Kommentator in Biel sein und die Partien live kommentieren. Nach den Runden berichten die Spieler des Turniers über ihre Überlegungen und analysieren die Partien. Die deutschsprachigen Live-Kommentare besorgen Thomas Luther (Runde 1 bis 6) und Klaus Bischoff (Runde 7-10). Der Service ist für Premium-Mitglieder des Playchess-Servers kostenlos.

Zwei deutsche Meister kommentieren:

 

Klaus Bischoff

Thomas Luther


 

Wer die Kommentare auf dem Fritzserver genießen will, braucht eine Premiummitgliedschaft. Diese kann über den ChessBase-Shop bezogen werden. Allen, die Premium werden möchten, wird nachdrücklich empfohlen, möglichst rasch eine Premiumseriennummer zu bestellen, um am Tag des Matchbeginns auf der sicheren Seite zu sein die Kommentare verfolgen zu können.

Premium-Mitglied werden:

In den Fritz-Schachserver "schach.de" einloggen kann man sich zum Beispiel mit ChessBase 12, Fritz 13, Houdini 13 oder einer anderen aktuellen ChessBase-Software. Alternativ kann man sich auch mit einer kostenlosen Zugangssoftware auf dem Server anmelden.

Kostenlose Zugangssoftware downloaden:

 

 

Fotos: Pascal Simon, Bieler Schachgesellschaft, Videos: Pascal Simon

Premiumzugang zu schach.de kaufen...

Berichte über das Schachfestival 2013...

Turnierseite...

 


Themen Biel

Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren