Unterstützung für Dresden

14.09.2004 – Die Stadt Dresden hat sich für die Ausrichtung der Schacholympiade 2008 beworben. Einziger Mitbewerber ist die estnische Hauptstadt Talinn. Falls Dresden den Zuschlag bekommt, wäre es die erste Schacholympiade in Deutschland seit Siegen 1970. Die deutschen Schachfreunde erwarten bei einem Zuschlag  für Dresden einen starken Impuls für die Popularität des Schachs in Deutschland. Der bayrische Bundestagsabgeordnete Dr. Max Stadler hat in einen Brief an Otto Schily den Innenminister gebeten, die Dresdener Bewerbung nach Kräften zu unterstützen. Die Entscheidung über die Vergabe fällt beim FIDE-Kongress während der Schacholympiade in Calvia im Oktober. Homepage von Dr. Max Stadler... Brief an Otto Schily...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren