Unterstützung für Lasker-Ausstellung gesucht

von ChessBase
05.10.2012 – Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat die Berliner Emanuel-Lasker-Gesellschaft sich mit vielen Veranstaltungen um die deutsche Schachkultur verdient gemacht. Als nächstes realisiert die ELG eine Ausstellung um ihren Namenspatron, die erstmals im Rahmen eines Schachevents am 14.Oktober unter dem Titel "Emanuel Lasker: Denker Weltenbürger Schachweltmeister" im Kaiserbahnhof in Potsdam gezeigt wird. Die Ausstellung soll danach als Wanderausstellung an weiteren Orten in Deutschland präsentiert werden. Für ihr Engagement im Rahmen dieses Projektes, aber auch für alle anderen Initiativen um die deutsche Schachkultur benötigt die ELG Unterstützung, bittet um Spenden und lädt zur Mitgliedschaft ein.Zur Emanuel-Lasker-Gesellschaft...  Informationen zur Ausstellung...  Fördern Sie die deutsche Schachkultur...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren