US-Meisterschaft: So, Caruana und Akobian in Führung

von Klaus Besenthal
21.04.2018 – Bei der US-amerikanischen Meisterschaft in St. Louis ist es Fabiano Caruana in der letzten Nacht gelungen, zu Wesley So und Varuzhan Akobian aufzuschließen. Beide hatten zuvor alleine die Tabelle angeführt. Ausschlaggebend hierfür war der Schwarzsieg Caruanas gegen Jeffery Xiong (Foto: Lennart Ootes), während So (gegen Awonder Liang) und Akobian (gegen Aleksandr Lenderman) nur jeweils zu einem Remis kamen. Die Spieler des neuen Führungstrios haben nach nunmehr drei gespielten Runden jeweils 2,5 Punkte auf ihrem Konto, was genauso für Annie Wang und Nazi Paikidze gilt, die zurzeit das Frauenturnier anführen.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Caruanas cleverer Sieg

Der 17jährige Jeffery Xiong, Juniorenweltmeister des Jahres 2016, legte gegen Fabiano Caruana ebenso stürmisch wie mutig los: Am Übergang zwischen Eröffnungsphase und Mittelspiel investierte Xiong zeitweilig zwei Bauern, für die er im Austausch Entwicklungsvorsprung und Raumvorteil erhielt. Doch dann ließ der Weißspieler es kurzzeitig an der nötigen Präzision fehlen. Caruana konnte seine Stellung schnell konsolidieren und hatte im Endspiel mit nunmehr noch einem Mehrbauern deutliche Vorteile, die er souverän zu nutzen wusste:

 

Nicht ganz so gut lief es für Wesley So, der gegen Awonder Liang Schwarz hatte, zwischenzeitlich schlechter stand und am Ende mit einem Remis vermutlich ganz gut bedient war. Ebenfalls Schwarz hatte Varuzhan Akobian, der dritte Mann aus dem Führungstrio, gegen Aleksandr Lenderman. Akobian konnte zu keinem Zeitpunkt der Partie irgendeinen Vorteil erreichen und musste sich am Ende ebenfalls mit einem Unentschieden begnügen. 

Wesley So

Ein weiterer großer Name, der gestern mit Schwarz remis spielte: Hikaru Nakamura stand gegen Alexander Onischuk kurzzeitig sogar richtig schlecht.

Partien

 

Tabelle nach der 3. Runde

 

 

Frauenturnier

In der US-Meisterschaft der Frauen kamen Annie Wang (gegen Rusudan Goletiani) und Nazi Paikidze (gegen Dorsa Derakhshani) gestern jeweils zu Schwarzsiegen.

Beste Spielbedingungen herrschen auch im Frauenturnier

Partien

 

Tabelle nach der 3. Runde

 

 

Turnierseite...

 

 



Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren