Vachier-Lagrave gewinnt Biel

30.07.2009 – Maxime Vachier-Lagrave wirkt meist konzentriert und ernst und so ging er auch die letzten Runde des GM-Turniers in Biel an. Nach 14 Zügen bot er Evgeny Alekseev Remis an, und als der Russe annahm, war Vachier-Lagrave zumindest der geteilte erste Platz sicher. Um Vachier-Lagrave einzuholen, mussten Alexander Morozevich und Vassily Ivanchuk unbedingt gewinnen. Aber das ließen ihre Gegner nicht zu. Fabiano Caruana forcierte mit Schwarz gegen Morozevich kurz nach der Eröffnung Zugwiederholung und auch Boris Gelfand hatte mit Weiß keine Probleme, gegen Ivanchuk Remis zu spielen. So endeten alle drei Partien der letzten Runde Unentschieden und das brachte Vachier-Lagrave den Sieg in einem der renommiertesten und traditionsreichsten Turniere der Schachwelt.Turnierseite...Tabelle, Bilder, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...




Schlussstand:





Bilder:


Maxime Vachier-Lagrave reichte in der letzten Runde ein Remis, um Erster zu werden.


Evgeny Alekseev spielte ein solides Turnier: Eine Partie gewann er, eine verlor er, der Rest endete Remis.


Ivanchuk musste gewinnen, um geteilter Erster zu werden. Aber Boris Gelfand gab sich keine Blöße.


Boris Gelfand: Mit 4 aus 10 blieb er einen Punkt unter 50% und wird nicht zufrieden sein.


Vassily Ivanchuk teilte sich den zweiten und dritten Platz mit Alexander Morozevich.


Morozevich hat viele Fans. Sie alle hofften auf einen Sieg des Russen gegen Fabiano Caruna.


Alexander Morozevich: Dieses Mal gewann ein anderer, aber er sorgte für die faszinierendsten Partien.


Fabiano Caruana holte 4 Punkte aus 10 Partien und teilte sich Platz 5 und 6 mit Boris Gelfand.




Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren