Vachier-Lagrave punktet weiter

von André Schulz
21.07.2014 – Nach einem Ruhetag wurde das Schachfestival von Biel heute mit der 7. Runde fortgesetzt. Yifan Hou, die im Kreis der Supergroßmeister bisher keine Probleme hat, sich zu behaupten, verpasste gegen Radoslaw Wojtaszek ein besseres Ergebnis als remis. Maxime Vachier-Lagrave gewann allerdings gegen Alexander Motylev und führt souverän. Anish Giri und Penatala Harikrishna spielten remis. Partien, Impressionen, Videos (Update)...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Beginn der 7. Runde

Ungefähr zur Hälfte des Turniers wurde in Biel am Sonntag der obligatorische Ruhetag eingelegt, den einige der Spieler zur Exkursion in die zauberhafte Schweizer Landschaft nutzten. Heute ging es mit der 7. Runde weiter im Turnier.

Die Weltmeisterin Yifan Hou - der Name wird, wie man aus der Live-Kommentierung lernen konnte, Ifan Ho ausgesprochen, wobei Ifan der Vorname ist, Ho der Familienname - findet sich besher gut zurecht im Männerklub der 2700 oder Fast-2700-Spieler. Heute traf sie zum zweiten Mal auf Radoslaw Wojtaszek und die Partie endete erneut remis. Zwischendurch wurde aber viel Action geboten. Die Chinesin brachte selbstbewusst mit einem Figurenopfer Würze ins Spiel und stand danach klare besser, vielleicht auf Gewinn. Nachdem sie an einigen Stellen nicht optimal fortsetzte, verflüchtigte sich jedoch der Vorteil und die Partie verflachte im Endspiel.

 

Yifan Hou

Radoslaw Wojtaszek

Für Anish Giri ist eine Punkteteilung in diesem Turnier zum seltenen Gut geworden. Erst in der sechsten Runde gelang dem Niederländer gegen Yifan Hou das erste remis, nachdem er vorher alle Partien entschieden hatte - so oder so. Heute konnte der Niederländer gegen Pentala Harekrihna allerdings sein zweites Remis verbuchen.

Pentala Harikrishna

Anish Giri

"Man of the Tournament" ist weiter Maxime Vachier-Lagrave, der heute gegen Alexander Motylov zum dritten Sieg im Turnier kam. In einer seinerzeit sehr populären Variante des Najdorf-Sizilianers blieben beide Könige zunächst ungeschützt im Zentrum stehen, während die Offiziere versuchten, den Durchbruch zu erzwingen. Motylev, die weißen Steine führend, opferte schließlich eine Figur, setzte dann aber nicht optima fort und verlor im Gegenangriff.

Maxime Vachier Lagrave

Alexander Motylev

 

Partien:

 

 

Großmeisterversammlung

Harikrishna, Giri

Harikrishna gut gelaunt

Alexander Motylev

Maxime Vachier-Lagrave

King, Vachier-Lagrave, Motylev

 

 

Rückblick auf die 6. Runde

Highlights der 6. Runde:

 

Partie des Tages der 6. Runde:

 

Zeitplan:

 

 

 

Spielplan als pdf...

 

Im letzten Jahr durften sich die Premium-Mitglieder des Playchess-Servers über eine schon fast TV-artige Berichterstattung zum Schachfestival freuen. Daniel King und Pascal Simon, zusammen mit dem Bieler Presseteam um Yannick Pelletier und Marie Boyard sorgten für viele Stimmungsvolle Reportagen.

Daniel King wird auch in diesem Jahr wieder als Experte und Kommentator in Biel sein und die Partien live kommentieren. Nach den Runden berichten die Spieler des Turniers über ihre Überlegungen und analysieren die Partien. Die deutschsprachigen Live-Kommentare besorgen Thomas Luther (Runde 1 bis 6) und Klaus Bischoff (Runde 7-10). Der Service ist für Premium-Mitglieder des Playchess-Servers kostenlos.

Zwei deutsche Meister kommentieren:

 

Klaus Bischoff

Thomas Luther


 

Wer die Kommentare auf dem Fritzserver genießen will, braucht eine Premiummitgliedschaft. Diese kann über den ChessBase-Shop bezogen werden. Allen, die Premium werden möchten, wird nachdrücklich empfohlen, möglichst rasch eine Premiumseriennummer zu bestellen, um am Tag des Matchbeginns auf der sicheren Seite zu sein die Kommentare verfolgen zu können.

Premium-Mitglied werden:

In den Fritz-Schachserver "schach.de" einloggen kann man sich zum Beispiel mit ChessBase 12, Fritz 13, Houdini 13 oder einer anderen aktuellen ChessBase-Software. Alternativ kann man sich auch mit einer kostenlosen Zugangssoftware auf dem Server anmelden.

Kostenlose Zugangssoftware downloaden:

 

Fotos: Pascal Simon, Bieler Schachgesellschaft, Videos: Pascal Simon

Premiumzugang zu schach.de kaufen...

Berichte über das Schachfestival 2013...

Turnierseite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren