Vadim Malakhatko gewinnt ZMD-Open

31.07.2005 – Durch einen Sieg in der zweiten Stichkampfpartie konnte Vadim Malakhatko das Finale des ZMD-Opens gegen Thomas Luther für sich entscheiden und den Turniersieg erringen. Das Preisgeld betrug 4000 Euro. Thomas Luther, der in den Runden zuvor u.a. den Elo-Favoriten Krishan Sasikiran ausgeschaltet hatte, tröstete sich mit dem zweiten Preisgeld von 2500 Euro. Dritter wurde Ghaem Maghani aus dem Iran vor Evgeny Postny (Israel). Das ZMD-Open wird in einer Mischung aus Schweizer System und K.o- System gespielt wodurch für Spannung bis zum Finale gesorgt ist. Turnierseite...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren