Vadim Malakhatko gewinnt ZMD-Open

31.07.2005 – Durch einen Sieg in der zweiten Stichkampfpartie konnte Vadim Malakhatko das Finale des ZMD-Opens gegen Thomas Luther für sich entscheiden und den Turniersieg erringen. Das Preisgeld betrug 4000 Euro. Thomas Luther, der in den Runden zuvor u.a. den Elo-Favoriten Krishan Sasikiran ausgeschaltet hatte, tröstete sich mit dem zweiten Preisgeld von 2500 Euro. Dritter wurde Ghaem Maghani aus dem Iran vor Evgeny Postny (Israel). Das ZMD-Open wird in einer Mischung aus Schweizer System und K.o- System gespielt wodurch für Spannung bis zum Finale gesorgt ist. Turnierseite...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren