Vassily Ivanchuk gewinnt Tal Memorial

27.08.2008 – Mit einem Kurzremis gegen Alexei Shirov sicherte sich Vassily Ivanchuk heute den Turniersieg beim Tal-Memorial in Moskau. Boris Gelfand und Morozevich teilten ebenfalls rasch den Punkt, genauso wie Vladimir Kramnik und Shakhryar Mamedyarov. Zum gleichen Ergebnis kamen auch Evgeny Alekseev und Peter Leko. Nur am Tisch von Gata Kamsky und Ruslan Ponomariov wurde lange gekämpft. Der Ukrainer hatte sich einen Bauern geschnappt und wäre im Falle eines Sieges auf den zweiten Platz vorgerückt. Doch am Ende musste auch er sich mit der Punkteteilung zufriedengeben. Im Anschluss an das Tal Memorial wird in den kommenden Tagen der Tal Blitz Cup gespielt. Turnierseite...Alle Partien, Endstand, Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...


Das GUM, eigentlich Glawny Uniwersalny Magasin = Hauptkaufhaus, von außen...


und von innen. Im Ausstellungsaal fand das Tal Memorial statt.


Vassily Ivanschuk gewinnt

Round 9 (August 27, 2008)
Ivanchuk, Vassily - Shirov, Alexei ½-½
Gelfand, Boris - Morozevich, Alexander ½-½
Alekseev, Evgeny - Leko, Peter ½-½
Kamsky, Gata - Ponomariov, Ruslan *
Mamedyarov, Shakhriyar - Kramnik, Vladimir ½-½

                

 

Fotos: Turnierseite


Morozevich war der Mann des Turniers bis zur drittletzten Runde


Ruslan Ponomariov


Mamedyarov ist müde


Kamsky und Kramnik


Was nun, fragt Peter Leko


Alexeev am Demobrett
 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren