Veselin Topalov ist Weltmeister

14.10.2005 – Eine Runde vor Ende des WM-Turniers in San Luis steht Veselin Topalov als Weltmeister fest. Heute musste der Spitzenreiter einige Zeit eine etwas schlechtere Stellung gegen Rustam Kasimdzhanov verteidigen, konnte sich aber schließlich mit Hilfe eines Qualitätsopfers erfolgreich behaupten. Vishy Anands Läuferopfer gegen Alexander Morozevich reichte nur zum Dauerschach, so dass Topalov eine Runde vor Schluss mit 1,5 Punkten uneinholbar in Führung bleibt. Auch die übrigen Partien endeten unentschieden. In der morgigen letzten Runde ist vor allem die Partie zwischen Svidler und Anand von Bedeutung. Sieg oder Niederlage entscheiden über Platz zwei oder drei und machen einen Unterschied von 60.000 Dollar Preisgeld. Das öffentliche Interesse an der Weltmeisterschaft ist gewaltig. Über 140.000 Besucher informieren sich täglich auf der ChessBase-Webseite über den Stand der Dinge. Chess thrills: Statistiken (engl.)... Offizielle WM-Seite...Die Partien der 13. Runde...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren