Vidit empfiehlt: Ein einfaches System für Schwarz im Caro-Kann

24.04.2019 – Mit einer Elo-Zahl von 2717 ist der junge indische Großmeister Vidit Gujrathi im Moment die Nummer 32 der Welt. Seine Lieblingseröffnung ist die Caro-Kann Verteidigung. Und in einem kurzen Video zeigt er jetzt, wie Schwarz solide und sicher gegen 1.e4 c6 2.d4 d5 3.Sc3 spielen und punkten kann.

The Fashionable Caro-Kann Vol.1 and 2 The Fashionable Caro-Kann Vol.1 and 2

Das dynamische Spiel, basierend auf einem starken strategischen Fundament, hat mich von jeher fasziniert, und ich habe auf diesen DVDs die Varianten vorgeschlagen, die ich auch persönlich in der Praxis bevorzuge.

Mehr...

Eine interessante Idee in der Caro-Kann Verteidigung

Frederic Friedel, der Mitbegründer von ChessBase und langjähriger Redakteur der englischen ChessBase-Nachrichtenseite, und ich kennen uns gut, und er stellt mich immer wieder gerne vor Herausforderungen. Vor kurzem hat er mich aufgefordert, eine interessante, solide und absolut spielbare Eröffnungsidee zu finden, die ich ChessBase-Lesern in weniger als fünf Minuten erklären sollte. Keine leichte Aufgabe. Als Großmeister mit über 2700 Elo verbringe ich Hunderte von Stunden damit, neue Ideen zu suchen und mein Eröffnungsrepertoire zu verfeinern, aber welche ernsthafte und solide Variante könnte ich empfehlen, wenn ich gerade einmal fünf Minuten Zeit habe? Aber die vielen Stunden Eröffnungsarbeit geben einem ein besseres Gefühl für die Eröffnungen, die man sich anschaut  — ein Gefühl dafür, wo die Figuren hingehören.

Und genau das möchte ich heute mit Ihnen teilen.

Ich habe zwei ChessBase DVDs über die Caro-Kann Verteidigung gemacht. Ich glaube, die Analysen auf diesen DVDs sind solide und gut, aber Eröffnungstrends ändern sich permanent, und deshalb möchte ich Ihnen hier ein neues System vorschlagen, mit dem Schwarz die Klassische Variante (1.e4 c6 2.d4 d5 3.Sc3) kontern kann.

The Fashionable Caro-Kann Vol.1

Das dynamische Spiel, basierend auf einem starken strategischen Fundament, hat mich von jeher fasziniert, und ich habe auf diesen DVDs die Varianten vorgeschlagen, die ich auch persönlich in der Praxis bevorzuge.

Mehr...

Die Stellung nach 1.e4 c6 2.d4 d5 3.Sc3 ist theoretisch gut erforscht — es gibt unzählige Varianten mit unzähligen Abspielen. Deshalb möchte ich Ihnen eine Idee vorstellen, die leicht zu lernen und zu spielen ist. 3...dxe4 4.Sxe4 Sf6!? 5.Sxf6 exf6!? Dieses System ist so leicht zu verstehen, dass Sie es mit nur ganz wenig Vorbereitung schon nach kurzer Zeit in Ihren Partien anwenden können. Machen Sie Folgendes:

  • Schauen Sie sich mein Video an;
  • werfen Sie einen Blick auf meine Analysen;
  • und üben Sie die Variante dann eine halbe Stunde oder Stunde gegen die Engine, die in das ChessBase-Brett am Ende dieses Artikels integriert ist.

Wer weiß? Vielleicht kommen Sie danach schon zu Ihren ersten Siegen mit dieser Variante! Ich wünsche Ihnen auf alle Fälle viel Erfolg bei Ihren Caro-Kann Abenteuern!


[Event "?"] [Site "?"] [Date "2019.04.11"] [Round "?"] [White "An easy to learn idea in the"] [Black "Caro Kann"] [Result "*"] [ECO "B15"] [Annotator "Vidit Gujrathi"] [PlyCount "24"] [EventDate "2019.??.??"] [SourceVersionDate "2019.04.11"] {This is a small opening idea that I would like to share with you that can give you a solid repertoire against the Classical variation in the Caro-Kann.} 1. e4 c6 2. d4 (2. Nc3 {Once you have gone through the main line, you will see that the two knights against Caro-Kann is also sorted because you can play the same idea again.} d5 3. Nf3 dxe4 4. Nxe4 Nf6 5. Nxf6+ exf6 {You can follow the main line in order to understand how Black should play in this position and pawn structure.}) 2... d5 3. Nc3 {The main line in the Caro-Kann.} dxe4 4. Nxe4 Nf6 {This is an easy to learn opening system.} (4... Bf5 {Traditionally this has been the main line.}) 5. Nxf6+ exf6 {The idea is to go for quick development as now the bishop on f8 is open and you can castle quickly. One of the best things about this line is that Black's moves remain pretty much the same irrespective of how White responds.} 6. c3 (6. Nf3 {is a normal move but when the knight is on f3, White is usually trying to castle short, and this is somehow not the most critical.}) 6... Bd6 {The bishop always comes out on this active square.} 7. Bd3 O-O {Black always castles short.} 8. Qc2 {This is the main line putting pressure on the h7 point.} (8. Nf3 {This is the normal development for White.} Re8+ 9. Be3 Nd7 {The Black knight develops on d7 and moves to f8 defending the h7 pawn and can later come to g6.} 10. O-O Nf8 { Black has many possibilities in this position. The bishop on c8 can go to e6 or g4 completing the development.}) 8... Re8+ {The rook coming to e8 is not just a check, but you also put your rook on the only open file in the position. } 9. Ne2 h5 $1 {I like this move, because it kills two birds with one stone. Firstly the pawn on h7 was hanging, so you save it, but on the other hand the h-pawn can be used as a battering ram to soften White's position.} 10. O-O h4 $1 {The h-pawn doesn't stop!} 11. Bd2 h3 12. g3 Nd7 {As always the knight will move to f8 where it will defend the king and will be ready to jump to active play from g6 or e6. The bishop on c8 will go to e6 and g4 completing the development. Keep an eye out for the light squared weaknesses in White's position. Who knows, a black queen might land on f3 and it is game over!} *


Sparringpartner Fritz

Hier können Sie Vidits Repertoire-Empfehlung 5...exf6 gegen einen Gegner Ihrer Wahl probieren.

Wählen Sie einen Level, der Ihnen gefällt und probieren Sie Ihr Glück mit meinem Repertoirevorschlag. Fritz als Sparringpartner hilft Ihnen, sich auf Ihre nächste Partie oder Ihr nächstes Turnier vorzubereiten. Viel Glück!

Vidit Gujrathi und Hou Yifan zu Gast bei ChessBase


The Fashionable Caro-Kann Vol.2

Das dynamische Spiel, basierend auf einem starken strategischen Fundament, hat mich von jeher fasziniert, und ich habe auf diesen DVDs die Varianten vorgeschlagen, die ich auch persönlich in der Praxis bevorzuge.

Mehr...

Link

Vidit Gujrathi: Zwei Partien, zwei Damenopfer




Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren