Viel Remis, gute Stimmung

10.08.2012 – Vielleicht liegt es an der Olympiade, vielleicht am hohen Niveau der russischen Spitze, vielleicht an genereller Risikoscheu oder vielleicht herrscht einfach zu gute Stimmung in Moskau - auf alle Fälle zeichnet sich das diesjährige Superfinale der russischen Meisterschaft bei den Herren durch eine hohe Remisquote aus. So sind die drei Elo-Besten Peter Svidler, Alexander Grischuk und Sergey Karjakin bislang mit insgesamt 18 Remispartien ohne Niederlage und ohne Sieg durchs Turnier gesegelt und Dmitri Andreikin und Evgeny Alekseev reichten jeweils 2 Siege und 4 Remis, um sich an die Spitze der Tabelle zu setzen. Bei den Damen geht es kämpferischer zu und man braucht 4,5 Punkte, um vorne zu liegen. Die haben Natalia Pogonina und Olga Girya (Bild), die sich drei Runden vor Schluss Platz eins teilen.Turnierseite...Tabellen und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Fotos: Turnierseite


Dmitri Andreikin


Evgeny Alekseev



Partien Herren




Peter Svidler


Sergey Karjakin


Alexander Grischuk und Vladimir Potkin


Natalia Pogonina


Olga Girya



Partien Frauen




Tatiana Kosintseva


Nadezhda Kosintseva

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren