Viel Remis, gute Stimmung

10.08.2012 – Vielleicht liegt es an der Olympiade, vielleicht am hohen Niveau der russischen Spitze, vielleicht an genereller Risikoscheu oder vielleicht herrscht einfach zu gute Stimmung in Moskau - auf alle Fälle zeichnet sich das diesjährige Superfinale der russischen Meisterschaft bei den Herren durch eine hohe Remisquote aus. So sind die drei Elo-Besten Peter Svidler, Alexander Grischuk und Sergey Karjakin bislang mit insgesamt 18 Remispartien ohne Niederlage und ohne Sieg durchs Turnier gesegelt und Dmitri Andreikin und Evgeny Alekseev reichten jeweils 2 Siege und 4 Remis, um sich an die Spitze der Tabelle zu setzen. Bei den Damen geht es kämpferischer zu und man braucht 4,5 Punkte, um vorne zu liegen. Die haben Natalia Pogonina und Olga Girya (Bild), die sich drei Runden vor Schluss Platz eins teilen.Turnierseite...Tabellen und Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Fotos: Turnierseite


Dmitri Andreikin


Evgeny Alekseev



Partien Herren




Peter Svidler


Sergey Karjakin


Alexander Grischuk und Vladimir Potkin


Natalia Pogonina


Olga Girya



Partien Frauen




Tatiana Kosintseva


Nadezhda Kosintseva


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren