Visser führt in Hilversum

07.04.2008 – Yge Visser hat nach fünf Runden bei den Niederländischen Meisterschaften (2.-13. April) mit 3,5 Punkten die Führung übernommen. In der gestrigen fünften Runde schlug Visser Manuel Bosboom. Zuvor hatte der 44-Jährige u.a. gegen zwei der Favoriten, Erwin L' Ami und Sergey Tiviakov remis gespielt. Hinter Visser folgt ein breites Verfolgerfeld, das aus sieben Spielern besteht und einen halben Punkt Rückstand aufweist. Neben L'Ami und Tiviakov gehört auch Daniel Stellwagen als dritter Spieler über Elo 2600 zu den Verfolgern. Die parallel im Media Centrum Hilversum durchgeführte Frauenmeisterschaft wird nach drei Runden von Bianca Muhren (3 Punkte) angeführt. Anders als die Deutsche Meisterschaften wird die Einzelmeisterschaft unseres Nachbarlandes als geschlossenes Rundenturnier durchgeführt. Auch die vom Verband gestaltete Webseite ist mit Berichten, Fotos, Liveübertragungen und Informationen vorbildlich. Zudem gibt es im Rahmenprogramm neben weiteren Turnieren, Kommentare für die Zuschauer und Simultanvorstellungen. Turnierseite...Partien, Tabelle, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Niederländische Meisterschaft: Partien...

 

Niederländische Meisterschaft Frauen: Partien...

 

Fotos: Turnierseite

 


Yge Visse



Sergey Tiviakov


Bianca Muhren führt bei den Frauen


Laura Bensdorp ist bis zu den Krallen motiviert


Kommentare von GM van der Sterren


Simultan mit Paul Boersma und


...Hans Böhm

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren