Vier Siege in Astrachan

12.05.2010 – Vier entschiedene Partien verzeichnete die gestrige zweite Runde des letzten Grand Prix-Turniers in Astrachan. Peter Svidler unterlag mit Weiß Ruslan Ponomariov, Boris Gelfand schlug Shakhriyar Mamedyarov, Shootingstar Pavel Eljanov besiegte Vladimir Akopian und Evgeny Alekseev überschritt gegen Peter Leko die Zeit. Die Vier Sieger bilden zusammen mit Vugar Gashimov, der als Einziger in Runde Eins seine Partie gewann, die Spitze. Beim letzten Turnier der laufenden Grand Prix-Serie geht es neben Preisgeld um den zweiten Qualifikationsplatz für das Kandidatenturnier. Teimour Radjabov, Wang Yue, Vugar Gashimov und Peter Leko haben die besten Chancen.Turnierseite...Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Fotos. FIDE-Turnierseite


Vassily Ivanchuk




Vugar Gashimov


Boris Gelfand


Wang Yue




Pavel Eljanov und Vladimir Akopian




Peter Leko


Ruslan Ponomariov und Peter Svidler








Bei diesen langwierigen Presskonferenzen sollte man immer ein gutes Buch zur Hand haben



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren