Vier Sieger in Reykjavik

02.04.2009 – Für die Isländer endete das Open in Reykjavik gut. Die beiden Spitzenreiter Yuriy Krivoruchko und Mihai Marin einigten sich in der Schlussrunde schnell auf Remis und damit konnten die isländischen Großmeister Hedinn Steingrimsson und Hannes Stefansson mit Siegen gegen Abijheet Gupta bzw. Sebastien Maze zu ihnen aufschließen. Am Ende teilten sich vier Spieler mit 7 Punkten aus 9 Partien den ersten Platz. GM Sebastian Siebrecht gelang in der Schlussrunde ein netter Angriffssieg gegen GM Mikhailo Oleksienko und landete so mit 6 Punkten auf dem geteilten 11. bis 18. Platz. Dennis Breder kam auf 5,5 Punkte.Turnierseite..., Ergebnisse bei chess-results..., Siebrecht-Oleksienko...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren