Vincent Keymer, Magath und Schach

von André Schulz
07.09.2015 – Das deutsche Schach ist im internationalen Vergleich nicht gerade auf Rosen gebettet. Es gibt aber durchaus Talente und der vor einigen Jahren ins Leben gerufene Nachwuchskader mit einigen jungen deutschen Großmeistern lässt hoffen. Mit Vincent Keymer gibt es nun ein vielleicht herausragendes Schachtalent. Aber kann es sich in Deutschland auch zum Spitzenspieler entwickeln? Ein Gastbeitrag bei Magath & Fußball...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Felix Magath versteht das Fußballgeschäft wie kein Zweiter und hat als Spieler, Manager, Sportdirektor und Trainer schon (fast) alle Stellen besetzt, die man in einem Fuballverein an leitender Stelle ausfüllen kann. Auf seiner lesenswerten Webseite Magath & Fußball kommentiert er aktuelle Entwicklungen im Fußballgeschäft. Eigentlich könnte die Seite auch gut "Magath & Fußball & Schach" heißen, denn Schach ist nach Fußball Felix Magaths zweite große Liebe.

In einem neuen Gastbeitrag ist die Rolle des deutschen Schachs im internationalen Vergleich das Thema. Welche Chancen haben deutsche Talente und was kann aus aus Deutschlands großem Talent Vincent Keymer einmal werden? 

 

...

 

Zum ganzen Gastbeitrag bei Magath & Fußball...

 

 

Als Gast der Fußball-Talkrunde "Doppelpass" bei Sport 1 machte Felix Magath ein paar interessante Feststellungen in Bezug auf die kurz vor Ende der Transferperiode noch hektisch durchgeführten Spielerwechsel und wirft einen kritischen Blick auf die überragende Dominanz des FC Bayern München in der Bundesliga:

 

 

Magath & Fußball - Hompage...

 

 




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

U2NobmFiZWx3b2xrZQ%3D%3D U2NobmFiZWx3b2xrZQ%3D%3D 07.09.2015 03:05
Schöner Artikel, allerdings war Magnus Carlsen, als er sein Schul-Sabbatjahr startete, noch 12 Jahre alt. In dem Alter kann ein Jahr einen großen Unterschied machen!
1