Vitaly Klitschko: So schaffte ich Remis gegen Kramnik

von ChessBase
30.10.2009 – Am 12. Dezember wird in der Schweiz geboxt. Vitaly Klitschko, Weltmeister des "World Boxing Council", verteidigt in Bern seinen Titel gegen Kevin Johnson. Wie immer wird dann sein Bruder Wladimir in seiner Ringecke stehen und ihn coachen. Wladimir Klitschko ist Weltmeister der beiden Verbände "International Boxing Federation" und "World Boxing Organisation". Es gibt noch einen vierten Verband mit einem anderen Weltmeister (Warum haben wir uns eigentlich je über die Situation mit zwei Weltmeistern im Schach beklagt?). Vitaly Klitschko ist in seiner Heimat Ukraine politisch aktiv und spielt außerdem wie sein Bruder gerne Schach. Einer seiner Freunde ist Vladimir Kramnik. Im Interview mit dem Berner Tagesanzeiger verrät der Boxweltmeister, wie man auf einfache Weise zu einem Remis gegen Kramnik kommt. Man sagt: "Vladimir, du spielst so aggressiv, dass du mich zwingst, dir nachher eine Revanche im Boxen anzubieten." Ein Angebot, dass man ablehnen sollte, fand Kramnik und bot sofort Remis an. Zum Interview...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren