Vlastimil Hort im Podcast

von ChessBase
19.02.2021 – Vlastimil Hort, Schachgroßmeister der älteren Generation, ist nicht nur eine lebende Legende, sondern auch ein Bewahrer der Geschichte und Geschichten des Schachs. Im Perpetual Check Podcast von Ben Johnson plaudert er wieder einmal aus dem Nähkästchen.

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Vlastimil Hort leidet ganz besonders unter der Corona-Krise und den mit ihr verbundenen Einschränkungen. Der 77-Jährige Schachenthusiast würde unter normalen Umständen Turniere besuchen, Geschichten erzählen, Simultanvorstellungen geben und in der Weltgeschichte auch physisch herumreisen. Doch nichts davon ist derzeit möglich. Das aufgezwungene Home-Staying nutzt der frühere WM-Kandidat, um an einem weiteren Buch mit Schachgeschichten zu arbeiten.

Wenigstens kann er aber sein großes Talent des Erzählens aus der Ferne im Podcast-Interviews nutzen. Ben Johnson sprach mit Vlastimil Hort für seinen Perpetual Check Podcast.

Abschrift des Interviews...

Zum Audio-Podcast mit Vlastimil Hort...

Horts erstes Geschichten-Buch, inzwischen auch auf Englisch erschienen, gibt es hier.

Meine Schachgeschichten

Vlastimil Hort: Meine Schachgeschichten, Nava-Verlag, 22 Euro

Pressemitteilung zum Buch...

 

 


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren