Vom Schach zu Lena

31.01.2011 – Schach und Musik sind bekanntlich miteinander verwandt und viele Schachspieler haben auch eine große Affinität zur Musik. Der Klaviervirtuose Mark Tajmanov und der Opernsänger Vassily Smyslov sind die herausragenden Beispiele. Der Hamburger Pär Lammers (im Bild links) vom Johanneum Eppendorf, früher im Hamburger Schachjugendbund sehr aktiv, ist  gerade dabei, sich zusammen mit seinem Musikerfreund Daniel Schaub ebenfalls musikalische Lorbeeren zu verdienen. Gleich mit zwei Songs bewerben sich die beiden als Komponisten für den Wettbewerb "Unser Song für Deutschland", bei dem für Lena Meyer-Landrut das richtige Lied für die Titelverteidigung beim Eurovision Song Contest gesucht wird. Im ersten Halbfinale (Heute, 31.1, 20.15 Pro Sieben) sind Lammers und Schaub mit dem Song "Maybe" (2. Stück)  vertreten. Im zweiten Halbfinale (07.02, 20.15Uhr, Pro Sieben) hoffen sie auf viele Stimmen für "Push Forward" (4. Stück des Abends). Das Finale wird am 18.02. in der ARD gezeigt.Lammersmusic...  Unser Song für Deutschland...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren