Von der Theorie zur Praxis

06.10.2009 – Die Eröffnungsbeiträge von Mihail Marin gehören zu den profundesten, die das ChessBase Magazin zu bieten hat. In CBM 128 hat der rumänische Großmeister den Zug 3...d6 gegen Italienisch untersucht, die Zielrichtung dabei ist, das Fianchetto ...g6 durchzuführen; und kommt dort zu der Schlussfolgerung, "dass 3...d6 nebst ...g6 kerngesund ist". Nun hat er seinen eigenen Vorschlag in der Praxis angewendet. Der Gegner wählte den am häufigsten gespielten Plan mit der langen Rochade. Marin hat die Partie für CBM-Online mit Anmerkungen versehen. ChessBase Magazin 128 im Shop Die Partie Lupulescu-Marin

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren