Was lange währt...

13.10.2009 – "Länder kommen und gehen, Schach bleibt". So kommentiert Fritz Baumbach, Vater von fünf Kindern, promovierter Chemiker, 1970 DDR-Meister im Nahschach und 1988 Fernschach-Weltmeister, den Zusammenbruch der DDR. Als die Mauer 1989 fiel, nahm Baumbach für die DDR gerade an der 10. Fernschacholympiade teil. Doch was heißt schon Politik, wenn es Fernschach gibt? Ungerührt von der politischen Neuordnung Europas spielte die DDR-Mannschaft die Olympiade einfach weiter und gewann 1995 am Ende eine Bronzemedaille für einen Staat, den es seit sechs Jahren nicht mehr gab. Der Berliner Kurier erinnert in einem kleinen Artikel an dieses Kuriosum in der Geschichte der deutschen Wiedervereinigung.Fritz Baumbach bei Wikipedia..., Artikel im Berliner Kurier...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren