Was macht eigentlich Bobby Fischer?

08.09.2004 – In den letzten Stunden ist es still geworden um den ehemaligen Schachweltmeister mit den befremdlichen Ansichten, der in Japan in Abschiebehaft sitzt. Doch nun gibt es endlich wieder Neuigkeiten. Fischers Antrag auf einstweilige Verfügung gegen die Abschiebung wurde statt gegeben. Nun wird seine Klage gegen die Abschiebung vor einem ordentlichen Gericht verhandelt. Das Verfahren kann bis zu einem Jahr dauern. Außerdem erhielt Fischer die Erlaubnis zur Heirat mit seiner Verlobten Miyoko Watai, wodurch Fischer in Besitz der japanischen Staatsbürgerschaft kommen würde. Immer noch unklar ist, warum die japanischen Behörden es so dringlich fanden, Fischer bei der Ausreise zu verhaften. Als Initiator der Verhaftung werden die USA vermutet. Ein Sprecher der Botschaft in Tokio erklärte jedoch, keine Auslieferung beantragt zu haben. Meldung bei news.de..., Meldung bei Yahoo... Meldung bei Reuters..., Meldung bei Mainichi daily news..., Meldung bei BBC...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren