Was tun mit Schwarz - Ein Repertoire

31.07.2009 – Wie antwortet man mit Schwarz auf 1.e4? Viktor Bologan, Elo 2689, Nr. 40 der Weltrangliste, weiß Rat. Er empfiehlt die Caro-Kann Verteidigung und präsentiert auf seiner neuen ChessBase-DVD ein komplettes Schwarz-Repertoire. Karpov, Anand, Botvinnik und Petrosian haben oft und gerne zur Caro-Kann Verteidigung gegriffen und auch Bologan verdankt dieser Eröffnung viele Erfolge. Zum Beispiel seinen Sieg im Dortmunder Turnier 2003 als er vor Kramnik, Anand und Leko landete.DVD im Shop kaufen..., Leko-Bologan (Dortmund 2003)...Mehr über Caro-Kann...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Caro-Kann gilt als eine der sichersten und zuverlässigsten Entgegnungen auf 1.e4. Kein Wunder also, dass zur Liste der Topspieler, die sich dieser Verteidigung bedienten, mit Botvinnik, Petrosian, Karpov und Anand nicht weniger als vier Weltmeister gehören. Außerdem wird Caro-Kann von Spitzenspielern wie Adams, Dreev und Bareev gespielt.


Vertrauen Caro-Kann: Anatoli Karpov und...


... der amtierende Weltmeister Vishy Anand

In zwanzig Videos präsentiert der moldawische Spitzengroßmeister Viktor Bologan (ELO 2689, Turniersieger in Dortmund 2003 vor Kramnik, Anand und Leko) ein Schwarz-Repertoire, das leicht erlernbar und trotzdem auch auf höchstem Niveau spielbar ist.

In den ersten sechs Videos werden zunächst Spielempfehlungen gegen Nebenvarianten (2.d3, 2.Sc3, 3.f3), die Abtauschvariante (1 Video) das Panov-System (1 Video) und das e4-c4-System (unter Zurückstellung von d4, 1 Video) gegeben.

Dann folgt in sieben Videos ein ausführlicher Abschnitt über die Vorstoß-Variante (1.e4 c6 2.d4 d5 3.e5 Lf5), in dem die Aufstellungen gegen die recht unterschiedlichen Weiß-Systeme vorgeführt werden.

Der zweite Hauptabschnitt (sieben Videos) ist dem Klassischen System gewidmet (1.e4 c6 2.d4 d5 3.Sc3/d2 dxe4 4.Sxe4 Lf5), das gut mit einem leicht zu verstehenden Standard-Aufbau beantwortet werden kann.

Bei der Darstellung der verschiedenen Abspiele legt Bologan den Schwerpunkt auf die Phasen Eröffnung und frühes Mittelspiel, wo die Varianten es erfordern, gibt er auch eine Einschätzung der entstehenden Endspiele.

Am Ende jedes Videos erfolgt eine kurze Zusammenfassung des empfohlenen Systems, wobei Bologan noch einmal auf die kritischen Momente hinweist, die der Caro-Kann-Spieler unbedingt im Gedächtnis behalten sollte.











Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren