Wei Yi gewinnt Glanzpartie in Danzhou

von Johannes Fischer
03.07.2015 – Die zweite Runde des 6. Hainan Danzhou Turniers in China verlief weitgehend friedlich. Vier Partien endeten Remis, nur eine wurde entschieden. Die aber hatte es in sich. Wei Yi besiegte Lazaro Bruzon mit guter Eröffnungsvorbereitung und einer sehenswerten Königsjagd mit zwei Leichtfiguren- sowie einem Turmopfer und einer Reihe ruhiger Züge. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Ergebnisse der zweiten Runde

Br. Elo   Name Ergebnis   Name Elo
1 2521 IM Wang, Chen ½ - ½ GM Sasikiran, Krishnan 2640
2 2595 GM Lu, Shanglei ½ - ½ GM Yu, Yangyi 2736
3 2703 GM Ni, Hua ½ - ½ GM Wang, Yue 2716
4 2724 GM Wei, Yi 1 - 0 GM Bruzon Batista, Lazaro 2669
5 2695 GM Bu, Xiangzhi ½ - ½ GM Ding, Liren 2749

Mit Weiß besonders stark: Wei Yi

Stand nach der zweiten Runde

Partien der Runden eins und zwei

 

Offizielle Seite...

Siehe auch: Chinas Schachhoffnung Wei Yi: Ein paar Zahlen, zwei Partien



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren