Weltmeister Anand kommt nach Deutschland

23.07.2010 – Viele Schachspieler träumen davon, einmal gegen einen Weltmeister zu spielen. In den kommenden Wochen gibt es dazu Gelegenheit. Bevor Anand vom 6. bis 8. August bei den Chess Classic in Mainz dabei ist, gibt er sich am 31. Juli 2010 beim Mannschaftssimultan der OSG Baden-Baden die Ehre. Ab 16 Uhr treten die Spieler der OSG Baden-Baden, u.a. GM Sergei Movsesian, GM Etienne Bacrot, GM Arkadij Naiditsch und GM Jan Gustafsson, gemeinsam gegen das Publikum an, ab ca. 18 Uhr kommt Anand zur Unterstützung. Informationen und Anmeldung..., Zur OSG Baden-Baden...Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...


Schach-Weltmeister Anand kommt zum Mannschaftssimultan
Baden-Badener Trinkhalle Zeuge eines Schach-Großereignisses




Auch in diesem Jahr wird Baden-Baden Schach-Weltmeister Viswanathan Anand zum Mannschaftssimultan begrüßen können. Direkt vom Flughafen kommend, wird er um 18 Uhr in der Trinkhalle eintreffen. Der Vorsitzende des Schachzentrums Baden-Baden, Christian Bossert, hat deshalb kurzfristig reagiert und den Start des Mannschaftssimultans um zwei Stunden verschoben. Beginn ist nun um 16 Uhr, vorangemeldete Teilnehmer sollen möglichst eine halbe Stunde früher da sein.

Somit wird erstmals nicht Vishy Anand den ersten Zug ausführen. Welchem Spieler des Bundesligameisters OSG Baden-Baden diese Ehre zuteil wird, entscheidet vor Ort das Los. Neben Anand haben bereits die TOP30-Spieler GM Sergej Movsesian, GM Etienne Bacrot sowie die beiden deutschen Nationalmannschaftsspieler GM Arkadij Naiditsch und GM Jan Gustafsson zugesagt. Weitere Großmeister und Großmeisterinnen der Bundesliga-Teams der OSG Baden-Baden 1922 werden dazu stoßen.

Da der Weltmeister erst um 18 Uhr einsetzt, heißt es für die 150 Gegner mindestens 20 Züge durchzuhalten, um auch gegen Anand spielen zu können. Beim Mannschaftssimultan machen die Bundesligaspieler abwechselnd einen Zug, so dass die Gegner durch trickreiches Spiel sehr gute Chancen auf den Sieg haben. Im Vorjahr gewannen immerhin 11 Spieler gegen die Großmeister-Truppe.

Näheres zum Schach in Baden-Baden ist auf der Homepage www.zugzwang.de der OSG Baden-Baden sowie der Homepage www.schachzentrum-baden-baden.de zu finden.


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren