Weltmeisterschaft in Sofia?

16.10.2009 – 2010 findet wieder ein Weltmeisterschaftskampf statt. Wenn alles nach Plan geht, verteidigt der amtierende Weltmeister Vishy Anand, mit 2788 Elo derzeit die Nummer Zwei der FIDE-Weltrangliste, seinen Titel vom 5. bis 24. April gegen Veselin Topalov, mit 2813 die aktuelle Nummer Eins der Weltrangliste. Beim 80. FIDE-Kongress in Chalkidiki haben die Delegierten jetzt darüber abgestimmt, wo der Wettkampf ausgetragen werden soll. Ihre Wahl fiel auf den Bewerber, der das meiste Geld anbot: Sofia. Sollte der Wettkampf tatsächlich in der bulgarischen Hauptstadt stattfinden, hätte Topalov Heimvorteil. Allerdings garantierte die bulgarische Regierung nicht nur die drei Millionen Euro, die der Wettkampf kosten würde, sondern auch noch "Neutralität".Zur FIDE-Webseite...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Der Weltmeisterschaftskampf Anand gegen Topalov wurde an Sofia vergeben

Der bulgarische Premierminister legte eine briefliche Bürgschaft vor. In dem Brief an FIDE-Präsident Kirsan Ilyumzhinov erklärte der Premierminister, dass aus technischen Gründen keine formelle Bankbürgschaft vorgelegt werden könne, aber dass die bulgarische Regierung die Garantie für die Gesamtkosten von drei Millionen Euro (zwei Millionen Preisfonds, 20% FIDE-Gebühren und der Rest Organisationskosten) übernehmen würde. Der Brief erklärte weiter, dass "Neutralität garantiert würde".

Es gab zwei weitere Bewerbungen für die Weltmeisterschaft, von der Türkei und von Singapur, die allerdings beide niedrigere Summen boten. Diese Bewerbungen wurden zurückgezogen, nachdem die Einzelheiten der bulgarischen Bewerbung vorgelegt worden waren. Bei der Abstimmung im Kongress wurde die Weltmeisterschaft einstimmig an Sofia vergeben. Der Wettkampf soll vom 5. April bis 24. April 2010 gespielt werden.

Am 5. April feiert FIDE-Präsident Kirsan Ilyumzhinov Geburtstag. Weitere Einzelheiten folgen.

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren