Werbung fürs Computerschach wörtlich genommen

31.12.2003 – "Wenn Deep Fritz 8, wie es in der Werbung hieß, vor allem im strategischen Bereich zugelegt hat, dann muss er ja auch strategische Eröffnungen können!" Gesagt, getan. Zweimal hieß das Thema des vom Schweizer Computerschachexperten organisierten Wettkampfes Deep Fritz gegen Volkov  Königsindisch und zweimal musste sich unser Vorkämpfer für die Menschheit leider mit dem zweiten Platz begnügen, denn auch in der zweiten Partie hatte die Maschine in der kritischen Phase weiter gerechnet. Hat die Menschheit den Brückenkopf "Königsindisch" nun an die Maschinen verloren? Die Zukunft wird es zeigen. GM Volkov lobte jedenfalls das druckvolle und sehr menschliche Spiel seines Gegners: "Wie ein sehr starker Großmeister!"Die zweite Partie zum Nachspielen... Mehr zum Wettkampf... Zu schach.de...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren